Zahl der Gewaltunfälle bei der Arbeit gestiegen (19.12.2017)

Im Jahr 2016 erlitten 10.432 Beschäftigte einen meldepflichtigen Arbeitsunfall während einer betrieblichen Tätigkeit durch die Einwirkung von physischer oder psychischer Gewalt. Das geht aus dem Arbeitsunfallbericht 2016 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hervor.

mehr

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: neue Vorsitzende gewählt (06.12.2017)

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat neue Vorsitzende. Wie die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen wird die DGUV von einer Selbstverwaltung aus ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitgeber und Versicherten gesteuert.

mehr

Protein Calretinin kann bei Krebsfrüherkennung helfen (22.11.2017)

Dem Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IPA) ist es gelungen, mit dem Protein Calretinin einen wirksamen und kosteneffizienten Marker zur Diagnose von Mesotheliomen (Lungen- und Rippenfellkrebs) zu identifizieren, der zukünftig auch bei der Krebsfrüherkennung helfen könnte.

mehr

Umfrage unter jungen Berufstätigen (15.11.2017)

17 Prozent der jungen Menschen hatten schon einmal einen Wegeunfall. Mehr als ein Drittel der jungen Berufstätigen sind auf ihrem Weg zur Arbeitsstelle oder Ausbildungsstätte unkonzentriert oder abgelenkt, zum Beispiel durch das Smartphone.

mehr

Neues Web-Tool erleichtert die ärztliche Verdachtsanzeige einer Berufskrankheit (07.11.2017)

Das "BK-Info"-Portal hält nicht nur umfassende Informationen rund um das Thema Berufskrankheit bereit. Eine Suchfunktion ermöglicht es schnell zu recherchieren, welche Berufskrankheiten (BK) für die jeweilige Diagnose in Betracht kommen.

mehr