Referat 5.1: Neue Technologien, Mensch und Technik

Der Mensch im Mittelpunkt, mechanische Körperbelastungen (Studie von L. da Vinci)

Der Mensch im Mittelpunkt, mechanische Körperbelastungen (Studie von L. da Vinci)

Das Referat 5.1 im Fachbereich 5 befasst sich mit neuen Technologien und Methoden im Bereich Unfallverhütung und Produktsicherheit, mit dem Einfluss von Technik auf den Menschen sowie dem Umgang des Menschen mit konventionellen und neuen Technologien. Das Referat arbeitet interdisziplinär mit Arbeitspsychologen, Naturwissenschaftlern, Technikern und Ingenieuren.

Die Arbeitsschwerpunkte im Sachgebiet "Neue Technologien" sind:

  • Berechnung der sicherheitsbezogenen Zuverlässigkeit komplexer und konventioneller Steuerungstechnologien
  • Beratung zur funktionalen Sicherheit von Steuerungen an Maschinen und Anlagen
  • Erarbeitung von Prüfvorschriften und Mitarbeit in einschlägigen Normungsgremien
  • Entwicklung und Support für die Software SISTEMA für sicherheitsbezogene Maschinensteuerungen
  • Entwicklung von Methoden zur sicherheitstechnischen Beurteilung neuer Technologien im Bereich Produktsicherheit  
  • Untersuchung und Beratung zu neuen physikalischen Prinzipien zur Personendetektion

Schwerpunkte im Sachgebiet "Mensch-System-Interaktion" und im Sachgebiet „Technologien für Virtuelle Realität“:

  • Aufbau und Betrieb des SUTAVE-Labors für den Einsatz virtueller Realität in Arbeitsschutzfragen
  • Durchführung von Untersuchungen im SUTAVE-Labor und Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Forschung und Beratung zu Human Factors in der Sicherheitstechnik und zu deren Usability
  • Projekte und Beratung zur ergonomischen und informatorischen Gestaltung von Maschinen, Anlagen und Leitwarten
  • Mitarbeit beim Thema Manipulation von Schutzeinrichtungen
  • Erarbeitung von Prüfvorschriften und Mitarbeit in einschlägigen Normungsgremien

Schwerpunkte im Sachgebiet "Mechanische Körperbelastungen":

Schwerpunkte im Sachgebiet "Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) gegen Absturz":

Weiterführende Literatur

Ansprechpartner:

Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Ing. Michael Huelke

Fachbereich 5: Unfallverhütung - Produktsicherheit

Tel: 02241 231-2644
Fax: 02241 231-2234