Grenzwerteliste 2017 (IFA Report 3/2017)

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Coverbild: Schweißen

Bild vergrößern

Titelseite des IFA Reports 3/2017
Bild: DGUV

Kurzfassung

Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat in der "Grenzwerteliste 2017" die wichtigsten Grenzwerte zu chemischen, biologischen und physikalischen Einwirkungen zusammengestellt, die für die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz von Bedeutung sind. Die Grenzwerteliste enthält die Gefahrstoffgrenzwerte (Arbeitsplatzgrenzwert - AGW - und Biologische Grenzwerte - BGW) aus der TRGS 900 und 903 sowie die Einstufungen der TRGS 905 in einer Tabelle zusammengefasst sowie Grenzwerte und Beurteilungswerte für Innenräume, Lärm, Vibration, thermische Belastungen, Strahlung, Elektrizität, biomechanische Belastungen und Hinweise zu biologischen Einwirkungen.


Druckfassung

über die Publikationsdatenbank

bestellen

Bibliographische Angaben

Pflaumbaum, W.; von Hahn, N.; Kolk, A.; Liedtke, M.; Rissler, J.; Kaulbars, U.; von der Heyden, T.; Schwaß, D.; Wittlich, M.; Zilligen, H.; Post, M.; Mewes,O. Hrsg.: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Berlin 2017. ISBN (print): 978-3-86423-187-2 ISBN (online): 978-3-86423-188-9 ISSN: 0173-0387