Lärmbelastung an Baustellenarbeitsplätzen (BIA-Report 2/97)

Teil V: Einwirkung auf Gleisbauer, Bauschlosser, Straßenbauer (Vorbereitungsarbeiten für den Straßendeckenbau, Schwarzdeckenbauer, Betondeckenbauer, Straßenmarkierer, Leitplankenbauer), Spezialtiefbauer und Korrosionsschützer

Titelseite

Titelbild des BIA-Reports 2/97

Kurzfassung: Mit dem Report wird die Reihe der Berichte zur "Lärmbelastung an Baustellenarbeitsplätzen" fortgesetzt. Die im Rahmen des ersten Projektteils entwickelte und erprobte Meß- und Auswertemethodik konnte im wesentlichen auch für die Messungen zu diesem Report angewendet werden. Mit Hilfe einer verbesserten Dosimetergerätetechnik war jedoch eine detailliertere Auswertung der Messungen möglich. Durch eine Mittelung der einzelnen tätigkeitsbezogenen Teilzeitpegel für mehrere Beschäftigte kann eine Abschätzung der Lärmexposition für die jeweilige Tätigkeit durchgeführt werden. Zusammenfassend läßt sich sagen, daß alle hier untersuchten Berufe, wenn auch in verschiedenem Ausmaß, lärmexponiert sind. Bei der Beurteilung der Lärmbelastung ist im Einzelfall zu berücksichtigen, daß zwar für einen Acht-Stunden-Tag der in diesem Report angegebene durchschnittliche äquivalente Dauerschallpegel identisch mit dem durchschnittlichen Beurteilungspegel ist, jedoch in verschiedenen Baugewerken mit einer unregelmäßig längeren täglichen Arbeitszeit und damit verbunden mit höheren Beurteilungspegeln zu rechnen ist. Als belastungsmindernd wirken sich dagegen Zeiten im Winterhalbjahr mit Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit aus.

Druckfassung

über die Publikationsdatenbank

bestellen

Knipfer, C.; Funke, H.-W.: Lärmbelastung an Baustellenarbeitsplätzen - Teil V: Einwirkung auf Gleisbauer, Bauschlosser, Straßenbauer (Vorbereitungsarbeiten für den Straßendeckenbau, Schwarzdeckenbauer, Betondeckenbauer, Straßenmarkierer, Leitplankenbauer), Spezialtiefbauer und Korrosionsschützer. BIA-Report 2/97. Hrsg.: Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften, Sankt Augustin 1997
ISBN: 3-88383-437-8
ISSN: 0137-0387