Reaktionsprodukte

Molekulare Struktur

Bild vergrößern

Bild: zhu difeng, fotolia

Während des Gebrauchs bilden sich im Kühlschmierstoff durch Reaktionen einzelner Kühlschmierstoffbestandteile miteinander neue Stoffe, sogenannte Reaktionsprodukte. Unter anderem zählen hierzu sowohl Produkte, die durch thermische Zersetzung gebildet werden, als auch Abbauprodukte von Mikroorganismen. Reaktionsprodukte können unter Umständen die chemischen und physikalischen Eigenschaften der Kühlschmierstoffe verändern.

Aufgrund ihrer Vielzahl ist eine Betrachtung aller möglichen Reaktionsprodukte unmöglich. Viele kommen in so geringer Konzentration vor, dass sie nicht nachweisbar sind. Die im Zusammenhang mit Kühlschmierstoffen am meisten diskutierten Reaktionsprodukte sind

Kontakt:

Portal Kühlschmierstoffe

Fachbereich 3: Gefahrstoffe: Umgang - Schutzmaßnahmen