Ansprechpartner

Ein Container wird mit einem Kran vom Schiff gehoben

Bild vergrößern

Containerumschlag im Hafen
Bild: Kirk R. Williams, Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft

Ein Mitarbeiter steht vor einem geöffneten Container, aus dem Kartons herausgefallen sind

Bild vergrößern

Gefahr durch herausfallende Ladung
Bild: Amt für Arbeitsschutz, Hamburg

Ein Mitarbeiter mit Atemschutz steht an einer geöffneten Containertür und misst die Gefahrstoffbelastung

Bild vergrößern

Messung am geöffneten Container
Bild: Boris Klein, Bremerhaven

An der Ausarbeitung dieser Informationen waren zahlreiche Einrichtungen beteiligt: 

 (Federführung, Messverfahren, Schutzmaßnahmen)
Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik,
Tel. 0621 183-5933

 (Arzt für Arbeitsmedizin, Branche Baustoffe, Steine und Erden),
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie,
Tel.: 06221 5108-22301

 (Branche Baustoffe, Steine und Erden)
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie,
Tel.: 06221 5108-22301


Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Tel.: 02241 231-2570

 (Biologische Arbeitsstoffe)
Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution,
Tel.: 0621 183-5937

 (Obmann des Arbeitskreises Begasung im AGS UA II),
Tel.: 0431 988-5538

 (Branche Maschinenbau/Metall)
Berufsgenossenschaft Holz und Metall,
Tel.: 05242 55472