Dokumentation von Mess- und Betriebsdaten

Schlüsselverzeichnisse und Datensatzbeschreibungen

Eine Grundvoraussetzung für statistische Auswertungen von Arbeitsplatzmessungen ist die Verwendung einer einheitlichen Verschlüsselung von Betriebsarten, Arbeitsbereichen, Tätigkeiten und Produktgruppen. Zur Dokumentation der Ergebnisse von Gefahrstoffmessungen hat das IFA in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern im Rahmen des Organisationssystems zur Ermittlung und Nutzung von Messdaten über Gefahrstoffe am Arbeitsplatz - OMEGA derartige Schlüssel entwickelt und fortgeschrieben. Diese Schlüsselverzeichnisse sind auch Teil der IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen und stehen kostenfrei zur Verfügung. Unter "Freier Inhalt, Sachgruppe 8: Dokumentation von Mess- und Betriebsdaten – Schlüsselverzeichnisse und Datensatzbeschreibungen" stehen Informationen über die Systematik der Dokumentation zur Verfügung; verschiedene Schlüsselverzeichnisse können dort als PDF-Dateien heruntergeladen werden.