Software-Programm zur Übertragung von VICON-Daten in eine Datenbank für die statistische Weiterverarbeitung

Autor: Klaus Kerstges

Hochschule: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Bachelorarbeit 2014

Kurzfassung:Die Aufgabe der Arbeit bestand darin, ein Datenanalyse und -managementsystem zur Berarbeitung von komplexen Motion-Capturing-Versuchen zu erstellen. Hierzu mussten unterschiedliche und speicherintensive Messdaten standardisiert ausgewertet werden. Mittels eines universellen Kodierungsverfahrens können unterschiedlichste Tätigkeiten in der Datenbank verwaltet und anhand statistischer Kenngrößen analysiert werden.

Ansprechpartner:

Priv.-Doz. Dr. Ulrich Glitsch

Fachbereich 4: Arbeitsgestaltung, Physikalische Einwirkungen

Tel: 02241 231-2665
Fax: 02241 231-2234