REACH und Arbeitsschutz: Hilfen der Unfallversicherungsträger

Eine Auswahl

Für die Umsetzung der Anforderungen von REACH in der Arbeitsschutzpraxis der Betriebe spielen die Themen sichere Verwendung, Substitution und Stoffdaten eine zentrale Rolle. Hierzu haben die Unfallversicherungsträger - schon vor REACH - zahlreiche Hilfen entwickelt, die für die Umsetzung von REACH zur Verfügung stehen.

Expositionsbeurteilung/sichere Verwendung

siehe: Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung

Daten und Informationen zu chemischen Stoffen und Zubereitungen

GESTIS-Stoffdatenbank (www.dguv.de/ifa/stoffdatenbank)

GisChem (www.gischem.de)

ISi - Informationssystem für Sicherheitsdatenblätter (www.dguv.de/ifa/isi)

GISBAU (www.bgbau.de/gisbau)

WINGIS (www.wingis-online.de)

Substitution

GISCODES und Produktcodes

Spaltenmodell zur Substitutionsprüfung nach Gefahrstoffverordnung

Wasch- und Reinigungsmittel für den Offsetdruck - Datenbank

Links zu REACH bei den Berufsgenossenschaften

BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe

BG Rohstoffe und chemische Industrie