IFA-Arbeitsmappe: Lieferung 2/2016

Cover der IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen

Cover der IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen

Pumpen für die Probenahme von Gefahrstoffen

Die IFA-Arbeitsmappe beschreibt grundlegende Aspekte bei der Messung von Gefahrstoffen. So enthält die neue Ergänzungslieferung vom Oktober 2016 einen Beitrag zur Probenahme von Stäuben, Gasen und Dämpfen mit Luftsammelpumpen. Dieser Artikel umfasst Aktualisierungen, die sich durch die Norm DIN EN ISO 13137 ergeben. Er beschreibt grundsätzliche und spezielle Anforderungen an Pumpen, technische Details und Ausstattungsmerkmale, Prüf- und Betriebsbedingungen für verschiedene Pumpentypen sowie Gefahrenpotenziale und Sicherheitsaspekte.

Gefährdungsbeurteilung

Nickelverbindungen und Nickelmetall sind im Hinblick auf ihre krebserzeugende Wirkung unterschiedlich eingestuft. Daher sind unterschiedliche Grenzwerte anzuwenden und verschiedene Maßnahmen am Arbeitsplatz zu ergreifen. Der neue Beitrag erläutert die Ergebnisse aus Untersuchungen mit verschiedenen nickelhaltigen Stäuben und gibt Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsverfahren, bei denen der Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) für Nickelmetall herangezogen werden kann.

CAS-Nummern-Verzeichnis für Analysenverfahren

Um die Benutzerfreundlichkeit der IFA-Arbeitsmappe zu erhöhen und stoffspezifische Informationen leichter auffindbar zu machen, umfasst sie nun für Analysenverfahren auch eine nach CAS-Nummern gegliederte Übersicht der Stoffe.

Neue Messverfahren

Neue und aktualisierte Verfahrensbeschreibungen zur Messung in der Luft am Arbeitsplatz gibt es für Naphthalin, Phenol, o-, m-, p-Kresol und Vinylacetat. Die Beiträge zu Prüfröhrchen und Prüfröhrchen-Messeinrichtungen sind im Hinblick auf die Norm DIN EN ISO 17621 aktualisiert.

Bezugsquellen

Die IFA-Arbeitsmappe Messung von Gefahrstoffen umfasst 1868 Seiten und kann zum Preis von 138 € bezogen werden bei: Erich Schmidt Verlag, Genthiner Str. 30 G, 10785 Berlin, Fax: 030 25 00 85-305. Einzeldokumente bietet das Internetangebot zum Preis von 4,20 bis 14,80 €.

Neue und aktualisierte Beiträge in dieser Lieferung u. a.:

Titel Kennzahl
Übersicht der Stoffe nach CAS-Nummern 0040
Anforderungen an Pumpen für die Probenahme von Gefahrstoffen an Arbeitsplätzen 0260
Inhalative Exposition – Indexberechnung 0370
Anwendung der Luftgrenzwerte bei Herstellung, Be- und Verarbeitung von metallischem Nickel und Nickellegierungen 0537
Naphthalin 8055
Phenol, o-, m- und p-Kresol 8330
Vinylacetat 8926
Prüfröhrchen-Messeinrichtungen nach DIN EN ISO 17621 und DIN EN 1231 (bis 11/2015) – Positivliste – 9021

IFA-Arbeitsmappe
Messung von Gefahrstoffen

Ansprechpartner

Dr. rer. nat. Ralf Michaelis

Zentralbereich: Fachübergreifende Aufgaben

Tel: 02241 231-2746
Fax: 02241 231-2234