Ergebnisse aus der Forschung VII/2012

Zu neuen Projekten des Instituts für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) liegen Zeitschriftenaufsätze oder Broschüren vor. Sonderdrucke der Veröffentlichungen können kostenlos angefordert werden oder stehen als PDF-Dateien zum Herunterladen bereit. Weitere Forschungsprojekte des IFA sind online verfügbar.

Belastung beim Ziehen und Schieben von Müllbehältern

Dass beim Ziehen und Schieben von Müllgroßbehältern intensive Belastungen für das Muskel-Skelett-System auftreten können, zeigt eine Studie der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft und des Instituts für Arbeitsschutz der DGUV (IFA). Ein Artikel in der "Zeitschrift für Arbeitswissenschaft" fasst die Ergebnisse zusammen.

Download (PDF, 1,3 MB) des Artikels

Krebserzeugende Arbeitsstoffe: Das ERB-Konzept

Auf Basis eines Leitfadens zur Quantifizierung von Krebsrisikozahlen bei Exposition gegenüber krebserzeugenden Stoffen können Exposition-Risiko-Beziehungen (ERB) beschrieben werden, wie das IFA in einem Artikel der Zeitschrift "BG RCI.magazin" berichtet.

Download des Artikels (Seiten 16-18)

Themenheft Nanomaterial

Sechs Beiträge zum Thema Nanomaterial am Arbeitsplatz hat das IFA in einem Themenheft der Zeitschrift "Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft" veröffentlicht. Die Artikel behandeln Empfehlungen für die Beurteilung von Arbeitsplätzen und Schutzmaßnahmen, die Wirkung von Filtermedien, das Freisetzungsverhalten von Nanokompositen, messtechnische Hinweise, die Erzeugung von Referenzaerosolen und Zählkriterien für Carbon Nanotubes. Alle Artikel können kostenlos bestellt werden.

Bestellung

Weitere Ergebnisse