Referat 4.3: Arbeitswissenschaft/Ergonomie

Mit CUELA-Messsystem ausgerüsteter Proband (Trockenbauer)

Bild vergrößern

CUELA-Messsystem im Praxiseinsatz
Bild: IFA

Mit CUELA-Messsystem ausgerüsteter Proband auf einer Leiter

Labormessung (Projekt Coxarthrose
Bild: IFA

Die Sachgebiete des Referates 4.3 Ergonomie im Fachbereich 4 umfassen "Produktionsergonomie, ergonomische Datenbanken", "Biomechanik" sowie "Physiologische Arbeitsgestaltung, Muskel-Skelett-Belastungen". Die Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Entwicklung von ergonomischen Methoden und Verfahren zur Erfassung und Bewertung von arbeitsbedingten Belastungen des Muskel-Skelett-Systems
  • Beratungen von Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und Betrieben bei der ergonomischen Arbeitsgestaltung
  • Durchführung von Forschungsprojekten zur Ergonomie an unterschiedlichen Arbeitsplätzen in Labor und Praxis
  • Ergonomische Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen
  • Durchführung von Messungen mit dem CUELA-System zur Gefährdungsermittlung bei arbeitstypischen Belastungssituationen in Betrieben
  • Konzeption und Aufbau von Expositionsdatenbanken zu physischen Belastungen

Weitere Fachinformationen

Kontakt

Dr. rer. medic. Dirk Ditchen

Fachbereich 4: Arbeitsgestaltung, Physikalische Einwirkungen

Tel: 02241 231-2605
Fax: 02241 231-2234