Rolf van Doorn

Kommunikations- und Medienwissenschaftler
(M. Sc.)

Jahrgang 1973

Tätigkeit im IAG
Referent im Bereich "Lernen und elektronische Medien"  
Rolf van Doorn

Ausbildung
Ausbildung zum Energieelektroniker Anlagentechnik, Studium der Informatik, Psychologie und Sozialwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen, Abschluss als Master of Science in Applied Communication and Media Science

Beruflicher Werdegang
Tätigkeit als Energieelektroniker im Sondermaschinenbau. ab 2003 Nebenberufliche Tätigkeit im Bereich Schulungen für PHP und MySQL. ab 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter im megadigitale-Projekt an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Seit 2008 im Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG).

Ansprechpartner zu den Themen

  • Qualitätsicherung und Qualitätsmanagement im E-Learning
  • Einsatz von E- und Blended-Learning Szenarien
  • Entwicklung von dynamischen Webinhalten
  • E-Learning (E-Unterweisung) im Arbeitsschutz

Kontakt

Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Tel. +49 351 457-1717
Fax +49 351 457-201717