Tobias Henke

Master of Science (M. Sc.) Betriebssicherheitsmanagement
Diplom-Ingenieur (FH) für Ver- und Entsorgungstechnik/Technische Gebäudeausrüstung

Tätigkeit im IAG
Referent im Bereich "Verkehrssicherheit"

Ausbildung
Studium der Ver- und Entsorgungstechnik an der Hochschule Zittau/Görlitz, Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung; Studium des Betriebssicherheitsmanagements an der TFH Georg Agricola in Bochum, Schwerpunkte Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Qualitätsmanagement, Umweltschutz, Datenschutz und Betriebssicherheit; Weiterbildung als DGQ-Lead Auditor Qualität und Fachkraft für Arbeitssicherheit

Beruflicher Werdegang
ab 1998 Projektingenieur für Planungsbüros in Frankfurt und Dortmund; ab 2000 Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Prüf- und Zertifizierungssystems der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung; seit 2013 im Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Ansprechpartner zu den Themen

  • Lärm
    • Raumakustik
    • Tagesexpositionspegel
    • Lärmminderung
    • Sprachverständlichkeit
  • Qualitätsmanagement
    • Schulung und Coaching von Qualitätstechniken und –methoden

Kontakt

Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Tel. +49 351 457-1643
Fax +49 351 457-201643