Programm

10 Jahre Fachkonferenz: Die Zukunft der Arbeit "Karrieren der Zukunft - zwischen Flow und Burnout"

Donnerstag, 28. April 2011

Eröffnung und Einführung

Begrüßung

  • Dr. Frauke Jahn
    Institut für Arbeit und Gesundheit der
    Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Einführung in das Thema und in den Konferenzablauf

  • Birgit Godehardt
    gc+t godehardt consulting + training

Flow - der Ursprung des Burnout?

Flow und das Geheimnis des Glücks

  • Dr. Gerhard Huhn
    Geschäftsführer
    Emergence GmbH, Berlin

Die Perspektive der Unternehmen

Stress und Burnout - Kostenfaktoren für Unternehmen

  • Dr. Rosemarie Mendel
    Centrum für Disease Management
    Psychatrische Klinik der TU München

Alles im Lot - Ausgeglichen bei der Arbeit - 
Stresspräventions-Programm der Commerzbank AG

  • Karin Goldstein
    Leitung Health Management
    Commerzbank AG, Frankfurt a. M.

Die Perspektive der Führungskräfte

Wie Führungskräfte den eigenen Burnout und den ihrer Mitarbeiter verhindern können - Ergebnisse einer Langzeitstudie

  • Dr. Dirk Hanebuth
    Geschäftsführer
    sciencetransfer GmbH, Zürich

Anleitung zur Achtsamkeit - Körperorientierte Perspektiven
der Stressbewältigung

  • Dr. Andrea Fuchshuber
    Leiterin
    Institut für psychologische Gesundheitsförderung grünblick, Nürnberg

Die persönliche Perspektive der Beschäftigten

Downshifting - oder von der Kunst des Weglassens

  • Hannelore Fritz
    Business- und Lifebalance Coach
    fritz!COACHING, Berlin

Abschluss des 1. Konferenztages


Freitag, 29. April 2011

Frühveranstaltung

Die persönliche Perspektive der Beschäftigten (Fortsetzung)

Auszeit als Chance - Mit Sabbatical dem Arbeitsleben auf die Sprünge helfen

  • Carsten Alex
    Berater, Coach und Autor
    Menschen, mit Wirkung.®, Berlin

Die Burnout-Gesellschaft

Die Burnout-Epidemie - Brennt die Leistungsgesellschaft aus?

  • Prof. Dr. Dr. Andreas Hillert
    Chefarzt Psychosomatik
    Schön Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee

Vertiefung der Konferenzthemen - Workshops
Aufteilung auf die Seminarräume

Workshop 1
Prävention und Therapie - Was können Unternehmen, Führungskräfte und Kliniken tun?

mit

  • Dr. Rosemarie Mendel, Karin Goldstein, Prof. Dr. Dr. Andreas Hillert, Dr. Dirk Haneburth

Workshop 2
Persönliche Prävention - Was kann jeder selbst tun?

mit

  • Hannelore Fritz, Carsten Alex, Dr. Andrea Fuchshuber

Berichte aus den Workshops und Ausblick

Berichte aus den Workshops
Bericht der Referenten und Teilnehmer aus den Gesprächsrunden

Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit bis ins hohe Alter sichern - Ein Blick nach Europa: Erfolgsländer und Erfolgsfaktoren

  • Dr. Gottfried Richenhagen
    Leiter des Referats "Arbeit und Gesundheit"
    Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Abschluss der Konferenz

  • Christina Reschner
    Institut für Arbeit und Gesundheit der
    Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

Ende der Fachkonferenz

Nordic Walking-Angebot für die später abreisenden Gäste


Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Christina Bogs
Tel.: +49 351 457 1750
/Profil