Programm

Produktdesign für alle: FÜR JUNGE = FÜR ALTE?

Freitag, 16. Mai 2008

Parallele Sessions

Session 1 - Mobilität I
Moderation: Dr. Miklós Kiss, Volkswagen AG

  • Biomechanische Analyse der Ein- und Ausstiegsbewegungen von PKW-Fahrern
    Raphael Bichler, BMW AG
    Präsentation auf Anfrage per
  • Sportliche Produkte und Demografischer Wandel - ein Widerspruch?
    Günther Fischhaber, AUDI AG
    Präsentation auf Anfrage per
  • Automobile Multimediasysteme - ein Ergonomiebeispiel
    Andreas Galos, Alpine Electronics

Session 2 - Produktdesign I
Moderation: Paul Leiber, Technische Universität Chemnitz

  • Designrichtlinien zur Gestaltung von DVD-Playern für die Generation 60+
    Thomas Franke, Technische Universität Chemnitz
  • Produktdesign und Leistungserwartung
    Dr. Bernd Britzke, MTM-Institut
  • Beitrag zur Verbesserung des Sicherheitsstandards bei seilunterstützten Arbeitsverfahren im internationalen Vergleich
    Marco Einhaus, Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd
    Präsentation auf Anfrage per

Session 3 - Modellierung menschlicher Eigenschaften
Moderation: Dr. Hanna Zieschang, BGAG - Institut Arbeit und Gesundheit der DGUV

  • Alles beim Alten? Digitale Menschmodelle und die Modellierung des Alters
    Jens Mühlstedt, Christian Scherf, Prof. Dr. Dr. Birgit Spanner-Ulmer, Technische Universität Chemnitz
    Präsentation auf Anfrage per
  • Anthropometrie statischer und dynamischer Körper-maße von 50 - 85 Jährigen
    Dr. Christiane Scheffler, Andrea Voigt, Universität Potsdam
  • Sichtanalyse mit dem Menschmodell RAMSIS unter Berücksichtigung altersbedingter Sehschwächen
    Wolfram Remlinger, Technische Universität München

Session 4 - Arbeitsgestaltung I
Moderation: Detlef Trippler, Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft

  • Arbeitsplatzgestaltung für junge und alte Mitarbeiter bei Volkswagen
    Maileen Zander, Volkswagen AG
  • Physische Arbeitsbelastung und ältere Arbeitnehmer
    Dr. Ulrich Glitsch, Markus Post, Prof. Dr. Rolf Ellegast, BGIA - Institut für Arbeitsschutz der DGUV
  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung - Prävention für alle Generationen
    Susan Freiberg, BGAG - Institut Arbeit und Gesundheit der DGUV

Parallele Sessions

Session 1 - Mobilität II
Moderation: Dr. Miklós Kiss, Volkswagen AG

  • Ergonomie in Freizeitfahrzeugen
    Claus-Georg Petri, Reisemobil International
  • Der sichere Aufzug für Alt und Jung - die Betriebssicherheitsverordnung zeigt wie!
    Dieter Roas, TÜV Süd

Session 2 - Produktdesign II
Moderation: Dr. Bernd Britzke, MTM-Institut

  • Ermittlung von Einflüssen altersabhängiger Veränderungen der Bedienperson auf die Anforderungen für die Konstruktion sicherer Handmaschinen
    Dr. Stephan Riedel u. a., die ergonomie.experten - Netzwerk für Ergonomie
  • Akustische Kommunikationssysteme - Technische Entwicklungen zur Erhöhung der Bediensicherheit in Anlagen
    Andreas Gabriel, Martin Hiersemann, Prof. Dr. Rolf Hiersemann, Roy Hoffmann, Falk Ulbricht, Heike Veit, Hiersemann, Prozessautomation GmbH

Session 3 - Werkzeuge zum Produktdesign
Moderation: Dr. Ulrich Glitsch, BGIA - Institut für Arbeitsschutz der DGUV

  • Spezielle Aspekte des Einsatzes von Fahrsimulatoren für Untersuchungen mit älteren Autofahrern
    Dr. Günther Nirschl, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme
  • Usability von Programmier- und Parametrier-Tools für Sicherheitskomponenten
    Preethy Pappachan, Dr. Michael Schäfer, BGIA - Institut für Arbeitsschutz der DGUV

Session 4 - Arbeitplatzgestaltung II
Moderation: Detlef Trippler, Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft

  • Projekt Junior + Senior
    Christian Mothes, Petra Meißner, Bärbel Melzer, Behr Industry Mylau GmbH
  • Monoton arbeiten - gesund älter werden? Oder: wie gestalten Mitarbeiter ihre Arbeit?
    Betty Willingstorfer, Fleischerei-Berufsgenossenschaft

Plenarvortrag
Arbeiten und Führen unter veränderten gesellschaftlichen Bedingungen
Prof. Dr. Peter Nieschmidt, Prof. em. für Politologie an der Fachhochschule München

Abschluss der Tagung

optional:
Führung durch die Praxisfelder des BGAG - Institut Arbeit und Gesundheit


Kontakt

Fachliche Ansprechpartner
Susan Freiberg, BGAG Dresden
Tel.: +49 351 457-1616
Fax: +49 351 457-201616

Paul Leiber, TU Chemnitz
Tel. +49 371 531-35383
Fax: +49 371 531-835383

Organisation
Anja Köhler
Tel.: +49 351 457-1612