Programm

Fachtagung: Neue Maschinenrichtlinie für Praktiker

Donnerstag, 26.11.2009

Begrüßung und Eröffnung
Dr. Karl-Ernst Poppendick, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Einführung: Was bringt die neue Maschinenrichtlinie?
Marc Schulze, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Alois Hüning, Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft (MMBG)

Von der EN 954 zur ISO 13849 - Sicherheit von Steuerungen
Dr. Michael Schaefer, Institut für Arbeitsschutz der DGUV (BGIA)

Anwendung der Maschinenrichtlinie auf Anlagen
Marlies Kittelmann, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Neue Entwicklungen in der Sicherheitstechnik
Dr. Michael Schaefer, Institut für Arbeitsschutz der DGUV (BGIA)

Abendimbiss und Gespräche


Freitag, 27.11.2009

Konformitätsbewertung, CE-Kennzeichnung und Prüfzeichen
Rüdiger Reitz, BG-PRÜFZERT

Produktpiraterie und Sicherheit von Maschinen - Eine Herausforderung
Andreas Schäfer, Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie e. V. (ASER)

Marktüberwachung: Ein wesentlicher Beitrag zur Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit
Stefan Pemp, Niedersächsisches Sozialministerium

Manipulation von Schutzeinrichtungen
Christoph Preuße, Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd (BGM)

Ausblick: Novellierung GPSG
Dirk Moritz, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Abschluss
Dr. Bodo Pfeiffer, Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (BGAG)


Kontakt

Fachliche Ansprechpartner
Marlies Kittelmann (BAuA)
Tel.: +49 351 5639 5420

Joachim Schiefer (BGAG)
Tel.: +49 351 457 1618

Rüdiger Reitz (BG-PRÜFZERT)
Tel.: +49 351 457 2210

Organisation
Anja Köhler
Tel.: +49 351 457-1612
Fax: +49 351 457-201612