Programm

Führung-Verhalten-Arbeitsschutz

Freitag, 7. November 2008

Grußworte

  • Dr. Ulrich Winterfeld
    BGAG - Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dresden
  • Jörg Stojke
    BGW - Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Dresden
  • Klaus J. Fischer
    HRP Heinze consultants, Windeck

Einführung in die Thematik

  • Prof. Dr. Dieter Frey
    Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Prof. Dr. Holger Pfaff
    Institut für Arbeits- und Sozialmedizin der Universität zu Köln
  • Führung und Ethik
    Dr. Horst Afflerbach
    Theologe, Bergneustadt
  • Burnout-Prophylaxe am Arbeitsplatz
    Dr. med. Martin Grabe
    APS, Frankenberg
  • Verhaltensänderung im Arbeitsschutz
    Dr. Helmut Nold
    Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie, Laubach

Uraufführung Theaterstück

Institut Input, Dortmund

 


Samstag, 8. November 2008

  • Sicheres Verhalten entwickeln
    Dr. Evelyne Fischer
    Pro Competence, Berlin
  • Führung und Gesundheit
    Alexandra Gerstner
    BGW - Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg
  • Sicherheitskultur durch verhaltensorientierten Arbeitsschutz
    Gerhard Heinze
    HRP Heinze consultants, Windeck

Berichte aus der Praxis

  • Dr. Hans-Michael Kurz
    BMW AG, München
  • Friedrich-Wilhelm Schmidt
    Nestlé Deutschland AG, Frankfurt
  • Jörg Wortmann
    Hoesch Hohenlimburg GmbH, Hagen

Diskussion
Moderation: Klaus J. Fischer

Zusammenfassung und Ausblick

  • Klaus J. Fischer
    HRP Heinze consultants, Windeck

Kontakt

Organisation
Gabriele Brandt
Tel.: +49 351 457-1920
Fax: +49 351 457-201920