5. Fachveranstaltung Unternehmen in Bewegung - Sport, Gesundheit, Arbeit

am 5. und 6. Oktober 2012 in Dresden

Entspannter Mann, Rückenansicht

Foto: IStockPhoto.com

In der heutigen Arbeits- und Lebenswelt prüfen viele Menschen die eigenen Möglichkeiten für Gesundheit, Sport und Bewegung. Betriebliche Akteure und das betriebliche Umfeld können zu entscheidenden Erfolgsfaktoren werden, um Mitarbeiter dabei gezielt zu unterstützen.

Am 5. Und 6. Oktober trafen sich in den neuen Tagungsräumen der DGUV Akademie (DGUV Congress) ca. 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitet aus Unternehmen, aus dem öffentlichen Dienst, aber auch Sport- und Gesundheitswissenschaftler aus dem gesamten Bundesgebiet zur 5. Fachtagung „Unternehmen in Bewegung“.

Unter dem Motto: "Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden, es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun." (Goethe) gab die diesjährige Tagung Anregungen und diente als Informationsbörse für alle betrieblichen Akteure, die sich mit den Themen Sport, Gesundheit, Arbeit sowie betriebliches Gesundheitsmanagement auseinandersetzen.

  • Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen folgende Themen.
  • Initiative Deutschland bewegt sich – eine Initiative der Barmer GEK
  • Chancen und Risiken für bewegte Unternehmen
  • „Immobilie Mensch“ – reichen 500 m zum Alt werden?
  • Gesundheitskompetenz und Wege zur Selbstregulation
  • Vereinbarkeit von Gesundheit, Sport und Familie

Im Rahmen des großen Marktplatzes im Erdgeschoß des Tagungszentrums bestand die Möglichkeit, sich an 15 Ständen zu informieren, sich aktiv zu betätigen sowie Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Zwischen den einzelnen Vorträgen, bei der Bewegung am Morgen, während einzelner Vorträge bis hin zum Abendprogramm mit Tanzmeister und Liveband gab es zahlreiche Gelegenheiten für den bewegenden Austausch während der Veranstaltung.

Unter dem Titel „best practise“ wurden am zweiten Tag zahlreiche Beispiele zur Gesundheitsförderung in kleineren und mittleren Unternehmen vorgestellt. Dabei spielten das BGM und die Förderung von Gesundheitsmaßnahmen durch die Geschäftsführung eine zentrale Rolle. Mit aktivierenden Vorträgen über leicht umzusetzende Bewegungsübungen im Büro sowie herausragende sportliche Leistungen Einzelner, „die Ihre Ziele verfolgen und Herausforderungen annehmen und dabei andere in Bewegung bringen“ ließen sich die Teilnehmer begeistern.

Im Rahmen des Gewinnspiels konnten die Teilnehmer sich an den zwei Tagen gegenseitig kennenlernen, viele gute Ideen austauschen und Kontakte mit anderen Kolleginnen und Kollegen aus anderen Firmen knüpfen.

Die nächste Tagung ist am 10./11. Oktober 2014 wieder in der DGUV Akademie Dresden geplant.

Kontakt

Fachliche Ansprechpartner
Christiane Golze
Tel.: +49 351 457 1250

Roland Furmankiewicz
Tel.: +49 351 457 1619

Organisation
Anja Köhler
Tel.: +49 351 457 1612
Fax: +49 351 457 1325