6. Dresdner Kita-Symposium - Frühstücksrunden

Neben den Foren bieten auch die Frühstücksrunden bei Kaffee und Croissant am Samstagmorgen viele Informationen über aktuelle Projekte zur Rückengesundheit, interessante Medien, praktische Ideen zur alternsgerechten Arbeitsgestaltung, Hilfen der Rentenversicherung, Fortbildungen zur Stärkung der Lebenskompetenzen von Kindern und vieles mehr.

Die Präsentationen im Einzelnen:

Thema BetreuerIn
1 Mit viel Gefühl - Vorstellung des pädagogischen Vorhabens beim Training der Lebenskompetenzen in Kitas FREUNDE Kerstin Schnepel,
Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.
2 Aktuelle Ergebnisse des Projektes "Ergo-Kita" zur ergonomischen Arbeitsgestaltung in der Kita Andrea Sinn-Begrendt,
Institut für Arbeitswissenschaft der Universität Darmstadt
3 Hilfen der Rentenversicherung bei chronischen Rückenbeschwerden Kristina Klein,
Deutsche Rentenversicherung Bund
4 Präsentation des prämierten Spiels "Katz kommt raus" Sabine Markgraf,
Leiterin Kindertagesstätte Große Lache, Wehrheim
5 Was kann eine Leiterin für ihre älteren Beschäftigten tun? Gaby Vandervelde,
Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte Brügge, Lüdenscheid
6 Ein guter Umgang mit Beschwerden in der Kita eröffnet ungeahnte Chancen! Sandra Klösters-Thomae,
Erzieherin der evangelischen Kindertagesstätte Brügge, Lüdenscheid
7 Präsentation der Mappe "Gesund bleiben in der Kita" zur Rückengesundheit Dr. Attiya Khan,
Dresden
8 Bewegung und Persönlichkeit - Angebote der Psychomotorik für die Kita Susanne Geyer,
Motopädin, Dresden
9 Bericht des Projektes "Smart Kita" - Arbeitsort Kita, attraktiv für jedes Alter Felicitas Kohl,
Projektverantwortliche pme Familienservice, Berlin
10 Vorstellung des Kinderbuches gegen Rückenschmerzen "Upsi sucht die Riesenschlange" Manuel Ahrens,
Unfallkasse Berlin