• Kita-Symposium

5. Dresdner Kita-Symposium: Stark in stürmischen Zeiten

Konzepte und Austausch zur Prävention psychischer Belastungen in der Kita und Tagespflege - 16. und 17. März 2012 im IAG Dresden

Die Zufriedenheit im Beruf ist eine wesentliche Voraussetzung für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten. Der Prävention psychischer Belastungen war deshalb das 5. Dresdner Kita-Symposium gewidmet. Dabei ging es um Konzepte und Ideen für mehr Zufriedenheit und weniger Stress in der Kinderbetreuung, von denen nicht nur Erzieherinnen und Erzieher, sondern auch Eltern und Kinder profitieren.

Das 5. Dresdner Kita-Symposium förderte den Austausch zu diesem wichtigen Thema und hat in dem Diskussionsforum zu Beginn der Tagung eine Plattform dazu geboten. In den folgenden Workshops setzten sich die Teilnehmenden mit Konzepten und praktischen Ideen zur Stärkung Ihrer Belastbarkeit und zum Abbau von Belastungen auseinander:

Forum Starke Kinder

  • Psychische Gesundheit von Kindern: Was ist wichtig in der frühen Kindheit?

Forum Starke Eltern

  • Eltern als Eltern stärken: Wie fördern pädagogische Fachkräfte die Erziehungskompetenz?

Forum Starke ErzieherInnen

  • I – Ich für mich: Wie können ErzieherInnen ihr Selbstbewusstsein stärken?
  • II - Ich will gehört werden: Kraftvolle Stimmen für ErzieherInnen
  • III - Ich möchte locker lassen: Welches Entspannungsverfahren passt zu mir?
  • IV - Wir für uns: Wie steigern Kitas ihre Qualität durch Management von Sicherheit und Gesundheit? (Tag 1)
    Wir wollen gesundheitsorientiert führen (lassen): Was bedeutet es für das Kita-Team? (Tag 2)

Während der Tagung fand eine Ausstellung von Firmen und Organisationen statt. 

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerinnen
Ulrike Fister
Tel.: +49 351 457-1521

Ruth Krauße
Tel.: +49 351 457-1129

Organisation
Gabriele Brandt
Tel.: +49 351 457-1920
Fax: +49 351 457-1325