Programm

6. iga-Kolloquium: Alte Gefahren neu im Blick

Dienstag, 16. Januar 2007

Begrüßung durch den Veranstalter

  • Dr. Ulrich Winterfeld, Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und Gesundheit - BGAG
  • Jürgen Wolters, BKK Bundesverband

Gefährdungsfaktoren und Lebensalter - Ein Überblick

  • Alte Bekannte bei neuen Gefährdungen?!
    Detlef Trippler, Maschinenbau- und Metall-Berufsgenossenschaft

Faktor: Physische Belastung und Arbeitsschwere

  • Arbeitsfähigkeit in jedem Alter - Zukunftsfähige Konzepte der präventiven Arbeitsgestaltung
    Prof. Dr. Torsten Merkel, Fachhochschule Zwickau

Faktor: Psychische und kognitive Leistungsveränderungen

  • Die Achillesferse geistiger Leistungsfähigkeit - das Gedächtnis. Alternspsychologische Befunde aus der virtuellen Gedächtnissprechstunde www.GedaechtnisOnline.de
    Prof. Dr. Edgar Heineken, Universität Duisburg
  • Psychophysische Veränderungen im Lebensverlauf und ihre Bedeutung für die Verkehrsteilnahme
    Prof. Dr. Bernhard Schlag, Technische Universität Dresden

Alter erleben - Gefährdungen einschätzen

  • Der Age Explorer in Aktion; Meyer-Hentschel Institut
  • Vitalitätsdiagnostik - Messung, Bewertung, Prävention; Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
  • Der Fahrsimulator im IAG

Hier können Sie was erleben:

  • Erfahrungen im Age Explorer
  • Demonstration einer Vitalitätsuntersuchung
  • Alterssimulation in künstlichen Fahrsituationen

Faktor: Umgang mit Arbeitsmitteln

  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung - Prävention für alle Generationen
    Susan Freiberg, Dr. Hanna Zieschang, BGAG

Mittwoch, 17. Januar 2007

Präventive Ansätze und Maßnahmen für ein längeres gesundes Arbeiten

  • Ganzheitlicher Ansatz zur nachhaltigen Verbesserung der Anwesenheitszeiten - Analysen und Maßnahmen bei der Hänsel Textil GmbH in Zusammenarbeit mit der AOK Westfalen-Lippe
    Werner Küsgen, Hänsel Textil GmbH, Anne Hunfeld, AOK
  • Erfordernisse einer altersspezifischen betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention
    Jürgen Wolters, BKK-BV
  • Präventionsmaßnahmen: Gesund ins Alter - Ältere Arbeitnehmer sind meine Edelsteine
    Otmar Fahrion, Fahrion Engineering Industrieplanung GmbH & Co. KG

Faktor: Belastungen der Haut

  • Die Berufskrankheit Haut im Wandel der Zeit - ein Überblick
    Dagmar John, Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

Faktor: Arbeitszeitorganisation

  • Arbeitszeitgestaltung im Verlauf des Arbeitslebens
    Dr. Beate Beermann, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Alterns- und lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle - Erste Ergebnisse des DFG-Projektes KRONOS
    Christine Watrinet, Universität Karlsruhe
    (Weitere Informationen erhalten Sie bei der Autorin per .)

Faktor: Arbeitsweg

  • Der Einfluss von Videorennspielen auf risikobezogene Einstellungen, Emotionen und Verhaltensweisen im Straßenverkehr in unterschiedlichen Altersgruppen
    Peter Fischer, Ludwig-Maximilians-Universität München

Zusammenfassung und Ausblick


Fachliche Ansprechpartner
Dr. Hanna Zieschang
Tel.: +49 351 457-1610
Fax: +49 351 457-201610
/Profil

Jürgen Wolters
Tel.: +49 201 179-1476