Programm

1. IAG-Trainertag

Montag, 23.08.2010

Begrüßung
Dr. Ulrich Winterfeld , Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG), Dresden

Wo geht es hin? – Aktuelles zu Train the Trainer
Dr. Güler Kici , Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG), Dresden

Duty Free I
Parallele Schnupperangebote 1 bis 7

  • Workshop 1
    Ganzheitliches Lernen: Was man außer dem Kopf zum Lernen braucht
    Regina Lorentz , München
  • Workshop 2
    Humorvoll Wissen und Kompetenzen vermitteln: Von der intellektuellen Trockenperiode des ernsten Unterrichters zum humorvollen Niederschlag des schmunzelnden Lernanstifters Externer Link: Seminardatenbank
    Renate Kirmeier , München
    Prof. Dr. Michael Suda , München
  • Workshop 3 - entfiel aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl
    Ihre Stimme: Schöner - Lauter - Länger - mehr Erfolg durch Stimmtraining
    Claudia Nachtsheim-Gorzalka , Bonn
  • Workshop 4
    Ihr Körper spricht Bände: Lernen Sie Ihre Körpersprache zu lesen und bewusst einzusetzen
    Silke Volkmann , Paaren
  • Workshop 5
    Veranstaltungsdramaturgie: Die Kunst von der Dressur des Augenblicks
     Reinhard F. M. Philippi , München
  • Workshop 6
    Status und Staging: Wie inszeniere ich meine Kommunikation
    Ralph Willmann, München
  • Workshop 7
    Lernen lernen für Fachtrainer – als Lernmenü serviert: Sie sind besser als jedes Fachbuch! Sie  sind der „Koch“. Sie sind Dynamik
    Natalie Schmaling, Dortmund
    Detlef Himmel , Dortmund

Hier geht es lang! Geht es hier lang? Wir machen uns auf den Weg und schauen gemeinsam

Von mir zum IAG - Von indoor zu outdoor: Unsere Trainererfahrungen: bewegter Austausch- Austausch in Bewegung

Nina Neumann , München
Eva-Maria Winkler , München


Dienstag, 24.08.2010

Wo (und wer) war ich eigentlich gestern? – Rückblick
Prof. Dr. Michael Suda , München
Renate Kirmeier , München

Das Ziel ist der Weg – auch über Gartenzäune hinweg – Interviews mit Vertretern von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

  • Andreas Kühn, BG BAU
  • Carlotta Müller, BG ETEM
  • Pia Ungerer, UK Hessen
  • Wolfgang Simon, UK Baden-Württemberg
  • Franz Wächter, UK Baden-Württemberg
  • Ursula Willemsen, MM BG

Moderation:
Katrin Boege & Enrico Fori , Institut für Arbeit
und Gesundheit (IAG)

Duty Free II
Parallele Schnupperangebote 1 bis 7 analog zum ersten Tag

Wegweiser – Das Qualitätsrahmenmodel: Standards für Kernprozesse der Qualifizierung
Hans-Jochem Fuhrmann, Vorsitzender des Lenkungskreises Qualitätsverbund Qualifizierung, BG BAU

Wo geht es hin?
Ich bin dann mal weg – Ausblick

Dr. Güler Kici , Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG), Dresden


Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Dr. Güler Kici
Tel.: +49 351 457-1134

Organisation
Antje Lauterbach
Tel.: +49 351 457-1290
Fax: +49 351 457-1325

Download als PDF