Programm

5. Hochschultagung: Sichere gesunde Hochschule

Montag, 18. September 2017

ab 12:00 Uhr Registrierung und Imbiss
13:00 Uhr Eröffnung und Thematische Einführung
Dr. Christoph Matthias Paridon
Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
13:15 Uhr Die Strategie Vision Zero
Helmut Ehnes
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
14:00 Uhr Vision Zero und Verkehrssicherheit an Hochschulen
Jutta Busch
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
14:15 Uhr Ablenkung im Straßenverkehr: Was folgt aus den Forschungsergebnissen für die Prävention?
Christopher Frank
Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
14:45 Uhr Verkehrssicherheitsarbeit mit jungen Erwachsenen
Kay Schulte
Deutscher Verkehrssicherheitsrat
15:15 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Wahrnehmung und Unfallrisiko von Zweirichtungsradwegen
Dr. Jürgen Wiegand
Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
16:15 Uhr Vision Zero: 7 Goldene Regeln für die Hochschule
Dietmar Funk
Sachgebiet Hochschulen, Forschungseinrichtungen der DGUV
16:45 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse und Abschluss des ersten Tages
19:00 Uhr gemeinsames Abendessen im DGUV Tagungszentrum

Dienstag, 19. September 2017

09:00 Uhr Entwicklung der Far Eastern Federal University, Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik
Prof. Olga I. Miroshnichenko
School of Law, Far Eastern Federal University, Russland
09:30 Uhr Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen an Hochschulen: Erste Ergebnisse
Kristin Unnold
Julia Burian
Universität Bielefeld
10:00 Uhr Von Universitäten für Universitäten: Entwicklung von E-Learning-Kursen zur Laborsicherheit
Imke Schröder
Universität von Kalifornien, USA
10:15 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Im Dschungel der Hierarchie: Verantwortung für Sicherheit und Gesundheit an Hochschulen
Christian Tietz
Landesunfallkasse Niedersachsen
11:00 Uhr Verantwortung für Sicherheit und Gesundheit an Hochschulen: Berichte aus drei europäischen Ländern
  • Alan Cowen
    Universität Brighton, Vereinigtes Königreich
  • Dr. Hans-Joachim Grumbach
    Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
  • Dick Hoeneveld
    Technische Universität Delft, Niederlande
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Gesundheitsförderung in der Hochschule und sicherer Hochschulsport
Dr. Jan Ries
Hochschule Fulda
14:15 Uhr Vision Zero im Hochschulsport
Christina Walther
Unfallkasse Hessen
14:30 Uhr Die Rolle des Hochschulsports im internationalen Vergleich
Dr. Andrea Altmann
Universität Jena
15:00 Uhr Diskussion: Hochschulsport und Vision Zero
mit Vertretern des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes, von Hochschulen und der gesetzlichen Unfallversicherung
15:45 Uhr Themeninseln
(mit integrierter Kaffeepause)
Stände, Informationen und praktische Übungen zu den Themen Verkehrssicherheit und sicherer Hochschulsport
17:15 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse und Abschluss des zweiten Tages
Abendprogramm: Besuch der Ausstellung „Dresden im Barock – Mythos der sächsischen Residenzstadt im Panometer Dresden

Mittwoch, 20.09.2017

09:00 Uhr Betriebliche Alkohol- und Drogenmessung: Ein Präventionsansatz im internationalen Vergleich
Dr. Jürgen Sohège
Dräger Safety AG & Co. KGaA
09:45 Uhr Umsetzung der Vision Zero an Hochschulen: Ideensammlung
Mitglieder des DGUV Sachgebiets Hochschulen, Forschungseinrichtungen
DGUV
10:15 Uhr „Kultur der Prävention”: Die neue Präventionskampagne der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung
Dr. Marlen Cosmar
Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
10:45 Uhr Pause mit Bewegungselementen
Dr. Jan Ries
11:15 Uhr Safety culture and its impact
Prof. Dr. Frank Guldenmund
Technische Universität Delft, Niederlande
11:45 Uhr Wie kann eine „Kultur der Prävention“ an Hochschulen gelingen?
12:15 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
12:30 Uhr Veranstaltungsende und Abschlussimbiss

Veranstalter

Institut für Arbeit und Gesundheit
der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Abteilung Sicherheit und Gesundheit
Fockensteinstraße 1
81539 München

Kontakt

Fachliche Ansprechpartner
Dr. Christoph Matthias Paridon
IAG
Tel.: +49 351 457-1816

Jutta Busch
DGUV SiGe - Referat Bildung und Gesundheit
Tel.: +49 89 62272 -178

Organisation und Anmeldung
Paul Krönert
DGUV Congress
Tel.: +49 351 457-1929