Programm

2. Fachgespräch Evaluation - "Den Fächer aufgemacht"

Donnerstag, 03. Mai 2012

Moderation

  • Dr. Torsten Kunz (UK Hessen)
  • Sigrid Roth (BGHW)

ANKOMMEN: Thematische Einführung

  • Dr. Frauke Jahn (DGUV/IAG)

Der Tanzboden: Das neue Sachgebiet Evaluation im Fachbereich Organisation des Arbeitsschutzes

  • Gerhard Strothotte (DGUV/SIGE)
  • Dr. Annekatrin Wetzstein (DGUV/IAG)

Der Fächerrahmen: Wirkungsmodelle in der Evaluation

  • Anna-Maria Hessenmöller (DGUV/IAG)

Wirkungsmodelle in der Anwendung I
Präsentation und Diskussion auf der roten Couch

  • „Das trojanische Pferd“ – Primärprävention beruflicher Hauterkrankungen im Friseurhandwerk
    Dr.Madeleine Dulon (BGW)
  • Modell zur Erfassung der Qualität von Arbeitsschutzunterweisungen
    Kati Masuhr (DGUV-Stipendiatin)
  • Prozessorientiertes Wirkungsmonitoring in der GDA
    Dr. Roger Stamm (DGUV/IFA)

Wirkungsmodelle in der Anwendung II
Präsentation und Diskussion auf der roten Couch

  • KogA-Wirkungsmodell im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
    Björn Wegner (UK Bund)
  • „Mit sicheren Maschinen sicher arbeiten“
    Wirkungsmodell in der Kampagnenevaluation
    Constanze Nordbrock (BGN)
  • Wirkungsmodell zur Evaluation von Schockwerbung am Beispiel der Kampagne „Runter vom Gas!“
    Maria-Theresa Brauer (DGUV-Stipendiatin)

Konzepte & Methoden in der Evaluation

  • Prof. Bärbel Bergmann (TU Dresden)

Die Tanzstunde: Abendveranstaltung

Freitag, 04. Mai 2012

Moderation:

  • Carsten Schulz (VBG)
  • Christian Frosch (BGW)

Methodenbrunch: Evaluationsmethoden - qualitativ

  • Telefonische Experteninterviews zur Evaluation der Trägerkampagne der BGRCI
    Dr.Helmut Nold (BGRCI)
  • Die Critical Incident Technique zur Ermittlung von situativen Veränderungen am Beispiel Personal
    Dr. Güler Kici (DGUV/IAG)
  • Fokusgruppen als Beispiel für Gruppendiskussionen in der Evaluation
    Nicola Schmidt (DGUV/IAG)
  • Wissenserwerb und -transfer: Erhebung mit Mind-Maps
    Felix Kapp (TU Dresden)

Methodencampus: Evaluationsmethoden - quantitativ

  • Log-File-Analysen für Evaluationen im Internet
    Rolf van Doorn (DGUV/IAG)
  • Physiologische Parameter in der Evaluation
    Dr. Hiltraut Paridon (DGUV/IAG)
  • Transferevaluation und Transferförderliche Evaluation
    Maria Wolff (DGUV/IAG)
    Anna-Maria Hessenmöller (DGUV/IAG)
  • Dokumentation aussagekräftiger Kennzahlen zur Evaluation von Präventionsleistungen
    Rüdiger Reitz (DGUV/SIGE)

Pause und Aussicht: Themensammlung für zukünftige Fachgespräche

Ein spezielles Parkett: BGM-Erfolge messen und steuern: Evaluationsmethoden und Kosten-Wirksamkeitsrechnungen im BGM

  • Dr. Ingo Weinreich (ifg, Leipzig)

„Der Tanzlehrer“: Diskussionsrunde - Wirkungsmodelle und Methodenvielfalt in der gesetzlichen Unfallversicherung?

  • Beteiligte: SG Evaluation

Ab in den Süden: Zusammenfassung und Abschied

  • Dr. Annekatrin Wetzstein (DGUV/IAG/SG Evaluation)

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerinnen
Anna-Maria Hessenmöller
Tel.: +49 351 457 1006

Dr. Annekatrin Wetzstein
Tel.: +49 351 457 1007

Organisation
Anja Köhler
Tel.: +49 351 457 1612
Fax: +49 351 457 1325