Internationale Seminare – Gute Arbeit weltweit

Der internationale Arbeitsschutz wächst an Bedeutung – eine globale Wirtschaft erfordert globale Sicherheitsstandards. Das IAG bietet im Rahmen des „Vision Zero Fund“ der G7 maßgeschneiderte Trainings an. Ziel ist es, zu höheren Sicherheitsstandards und nachhaltigen globalen Lieferketten beizutragen, die Arbeitssicherheit in Entwicklungsländern zu verbessern und die Arbeitsbedingungen weltweit menschengerecht zu gestalten.

Unsere internationalen Seminare werden in Zusammenarbeit mit der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Das IAG ist eine der führenden Bildungsstätten für Sicherheit und Gesundheit im Betrieb und die einzige IVSS-akkreditierte Bildungseinrichtung in Deutschland.

Zielgruppe

Das internationale Seminarprogramm richtet sich an Regierungsvertreter und Arbeitsinspektoren, Arbeitsschutz-Experten und Trainer sowie Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter.

Nachhaltiger Ansatz

Alle Schulungen beinhalten auch Elemente der Train-the-Trainer-Ausbildung, damit die Teilnehmenden der Studienaufenthalte als Multiplikatoren in ihr Heimatland zurückkehren und dort andere zu den Seminarinhalten weiterbilden können. Die Teilnehmenden lernen, wie man praktische Aktionspläne für die Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen erstellt und Folgeverfahren durchführt.

Beratungserfahrungen

Die IAG verfügt über umfassende Erfahrungen auf dem Gebiet internationaler Seminare mit Partnern aus verschiedenen Ländern (wie Aserbaidschan, Bangladesch, Chile, China, Korea, Mongolei, Pakistan, Russland und Türkei) sowie nationalen und internationalen Organisationen (wie ILO, ISSA, GIZ und GVG).

Praxisfelder

In den Praxisfeldern des IAG kann das Gelernte direkt „erlebbar“ gemacht werden. Die Teilnehmenden lernen durch den intensiven Praxisbezug nachhaltiger und können die Seminarinhalte besser in die berufliche Praxis in ihrem Heimatland übertragen.

Zertifikat

Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Seminargebühren

Die Seminargebühren werden je nach Umfang und Dauer des Seminars und des damit verbundenen Arbeitsaufwands individuell berechnet.

Kontakt

Dr. Christian Bochmann
Tel.: +49 351 457-1140
Fax: +49 351 457-201140

Diplomstudiengang im Rahmen der IVSS-Akademie

Das IAG kooperiert mit der IVSS im Rahmen der „IVSS-Akademie“ und bietet exklusiv in Deutschland einen Diplomstudiengang über die "Leitlinien zur arbeitsplatzbezogenen Prävention“ und „Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz“ an. Mehr Informationen (in englischer Sprache) (PDF, 1,6 MB)

Seminarbeispiele

Das IAG bietet im Rahmen des „Vision Zero Fund“ der G7 maßgeschneiderte internationale Trainings an. Einige Beispiele finden Sie hier.