Elektrotechnik / Steuerungstechnik

  • Elektrotechnik

Elektroenergie können wir mit keinem Sinnesorgan wahrnehmen, das macht sie so gefährlich.

Das Praxisfeld bietet Anwendungen in zwei Themenblöcken: Der Teil „Elektrotechnik“ beschäftigt sich mit dem sicheren Betrieb von – entsprechend der in Vorschriften vorgegebenen Unterscheidung – Anlagen, Maschinen und Geräten. Die Teilnehmer/innen lernen Schutzstrategien im Fehlerfall kennen und führen selber Prüfungen an realen Anlagen, Maschinen und Geräten sowie an entsprechenden Modellen durch. So werden sie für die Belange der Elektrosicherheit sensibilisiert.

Für den Thementeil „Sicherheitstechnik“ steht eine automatisierte Fertigungszelle mit einem Industrieroboter zur Verfügung. An ihr wird eine Auswahl ganz unterschiedlicher Sicherheitseinrichtungen (Lichtschranke, elektromechanischer Positionsschalter, Schaltmatte, etc.) präsentiert.

Ausstattung des Praxisfeldes

  • Laborarbeitsplätze mit modularem Experimentierplattensystem für Schutzmaßnahmen
  • Messtechnik für die Prüfung von Schutzmaßnahmen und verschiedene Prüflinge
  • Roboterzelle mit Sicherheitstechnik
  • Mittelspannungsanlage 10kV mit Niederspannungs-Hauptverteilung, Kabelnetz und Hausanschluss

Themen in diesem Praxisfeld

  • Training der "fünf Sicherheitsregeln"
  • Messpraxis an Anlagen, Maschinen und Geräten
  • Arbeiten unter Spannung
  • Automatisierte Fertigungszelle zur Konstruktion sicherer Maschinen und deren Beurteilung

Kontakt

Frank Breuer
Tel.: +49 351 457-1640