Dissertationen, Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten im IAG

  • Studierende der HTW im Praxisfeld Holz

In Kooperation mit verschiedenen Universitäten und Hochschulen werden im IAG Dissertationen sowie Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten betreut. Diese Seite stellt die in den vergangenen fünf Jahren abgeschlossenen Arbeiten vor.

DISSERTATIONEN

Personalentwicklung für Berufe mit besonderen physischen und psychischen Belastungen mit der Zielstellung eines Berufswechsels, für Reinigungsberufe und Altenpflege
Marlen Rahnfeld, Technische Universität Dresden, in Arbeit
Regionale Verteilung von Fahrradunfällen auf dem Schulweg in Bayern – Unterschiede, Ursachen und Präventionsmöglichkeiten
Simon Renner, Humboldt-Universität zu Berlin, 2016
Evaluation konfrontativer Stilmittel in der Verkehrssicherheitswerbung am Beispiel der Kampagne "Runter vom Gas"
Maria-Theresa Brauer, Technische Universität Dresden, 2014
Entwicklung eines Instruments zur Erfassung der Qualität von Arbeitsschutzunterweisungen
Kati Masuhr, Ruhr-Universität Bochum, 2012

DIPLOMARBEITEN

Kompetent beraten - Evaluation der Infoline der gesetzlichen Unfallversicherung
Maximilian Michael Sommer, Hochschule Zittau/Görlitz, 2013
Arbeitszufriedenheit im Kontext autonomieorientierter Arbeitszeitflexibilisierung
Liane Krahnert, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, 2013

MASTERARBEITEN

Anforderungen an eine EDV-gestützte Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung für die Mitgliedsbetriebe der BG Verkehr im Gewerbezweig Güterkraftverkehr
Heiko Waßmann, DIU Dresden International University, 2016
Ansätze zur Förderung der Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen von betrieblichem Gesundheitsmanagement - eine qualitative Befragung von Schulleitungen
Lisa Tüshaus, Technische Universität Dresden, 2016
Die Smartphone-App der DGUV Akademie Dresden als computervermitteltes Kommunikationsmittel – eine qualitative Befragung verschiedener Nutzergruppen zu inhaltlichen Anforderungen an eine Smartphone-App
Gabriele Brandt, DIU Dresden International University, 2016
Evaluation der Einführung eines neuen Arbeitsschutzmanagementsystems am Beispiel eines kunststoffverarbeitenden Betriebs
Johanna Stroppel, DIU Dresden International University, 2015
Novellierung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge: Bewertung der Änderungen und Erfahrungen zur Umsetzung in der betriebsärztlichen Betreuung aus Sicht von Arbeitsmedizinern eines überbetrieblichen Dienstes
Diana Kirchner, DIU Dresden International University, 2015
Evaluation des AZUBI-Wettbewerbs der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie zum Thema Sicherheit und Gesundheit
Franziska Schulz, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2015
Systematische Evaluation von Tagungsveranstaltungen der Gesundheitsbranche – Umsetzungsüberlegungen zu den ersten beiden Stufen des Kirkpatrick-Modells
Elisabeth Schwindt, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2014
Ermittlung von förderlichen und hemmenden Faktoren bezüglich der Beurteilung von arbeitsbezogenen psychischen Belastungen in der betrieblichen Praxis
Sarah-Marie Ebert, DIU Dresden International University, 2014
Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – arbeitsschutzrechtliche Anforderungen, Ursachen, Wirkungen und Umsetzungsprozess anhand eines Beispiels in der betrieblichen Praxis
Thomas Vinz, DIU Dresden International University, 2014
Corporate Health Management - Entwicklung und Einführung eines konzernweiten betrieblichen Gesundheitsmanagements
Katharina Putze, DIU Dresden International University, 2014
Die Anwendung der Methode Screening gesundes Arbeiten (SGA) zur Etablierung eines externen Fallmanagers des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) als innovative Dienstleistung am Markt
Evelyn Reißmann, DIU Dresden International University, 2013
Herausforderung demografischer Wandel: Inwieweit kann ein digitales Informationsportal kleine und mittelgroße Unternehmen bei der Bewältigung der durch die demografische Entwicklung entstehenden Probleme unterstützen?
Karin Dauth, DIU Dresden International University, 2013
Prüfung von Schutzmaßnahmen für Radfahrer auf links liegenden Radwegen
Kathleen Lemke, Technische Universität Dresden, 2013
Verbesserung der Evaluation im Bereich der Aus- und Fortbildung der Eisenbahn-Unfallkasse durch kritische Betrachtung des Bildungsbedarfs, des Transfers und der Qualitätskennzahlen
Dietmar Schurig, DIU Dresden International University, 2013
Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an ausgewählten Bildungsstandorten (BS Dresden und BS Linowsee) im Bereich Bildung der BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Franz-Günther Richter, DIU Dresden International University, 2013
Die Entwicklung eines Fragebogens zur Evaluation von Einflussfaktoren auf die Inanspruchnahme von Employee Assistance Programs (EAPs) anhand des aktuellen Forschungsstandes
Janett Gräfe, Technische Universität Dresden, 2013
"Mit Sicherheit inklusiv" Evaluation eines Seminars zur Mobilitätsförderung von Rollstuhlnutzern
Caroline Peinl, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2012
Umsetzung und Wirkung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement
Iris Wundratsch, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2012

BACHELORARBEITEN

Analyse von Gefährdungen und Umsetzung ausgewählter Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter in der Qualitätssicherung in einem Windkraft-Unternehmen
Alexandra Scharf, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, 2016
Prävention von Rückenschmerzen bei Beschäftigten in Büroberufen durch Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
Judith Kayka, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 2016
Evaluation von Messebeteiligungen zum Thema Sicherheit und Gesundheit, eine qualitative Befragung zu Erfahrungen, Erfolgsfaktoren und Evaluationsbedarfen
Christin Faust, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2016
Umsetzung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen
Hendrikje Lantzsch, Hochschule Magdeburg Stendal, 2015
Lockout-Tagout-Verfahren in einer Brauerei
Nicole Preußer, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, 2015
Wissensmanagement mit Hilfe der Wissensplattform in der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution. Eine Analyse am Beispiel der Mitgliedschafts- und Beitragsabteilung in der Bezirksverwaltung München
Franziska Hassold, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 2014
Wissensmanagement in der BGHW. Der Wissenserwerb von Studierenden im Abschlusspraktikum. Ein Abgleich der Vorstellungen von Studierenden und Ausbildungsbetreuern
Friederike Richter, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 2014
"Schritt für Schritt - Bleibe fit" - Eine trägerspezifische Intervention der Unfallkasse Sachsen im Rahmen der bundesweiten Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken"
Sina Linda, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 2014
Entwicklung eines modularen Fragebogens zur Evaluation von Zeitschriften in den Themengebieten Sicherheit und Gesundheit
Marcus Dominik, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2013
"Denk an mich. Dein Rücken" Eine theoretische Analyse geeigneter betrieblicher Kennzahlensysteme für die Konzeption einer kurzfristigen betrieblichen Wirksamkeitsanalyse
Felix Walther, Hochschule Zittau/Görlitz, 2013
Zusammenfassende Evaluation der Ausbildung "SiMBA - Stressintervention Ausbildung zum Moderator, Berater & Ansprechpartner"
Sindy Wölk, Westsächsische Hochschule Zwickau, 2012