Master-Studium

Public Administration (MPA)

Die HGU konzipiert derzeit einen berufsbegleitenden Studiengang zur Erreichung des Masters. Der Start ist für das Jahr 2020 geplant.

Das erfolgreich absolvierte Studium zum Master of Public Administration (MPA) qualifiziert Sie für die Laufbahn des höheren Dienstes. Es löst die bis dahin angebotene Qualifizierung Höherer Dienst ab.

Über den konkreten Beginn, den curricularen Aufbau, den Verlaufsplan, die Zulassungsvoraussetzungen u.ä. werden wir Sie umfassend und zeitgerecht informieren.

Bis 2020: MPA der Universität Kassel

Aufgrund einer früheren Kooperation weisen wir an einem Masterstudium Interessierte auf den von der Universität Kassel angebotenen Master of Public Administration (MPA) hin.

Dieser sechs Semester umfassende Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert. Die Vorlesungen finden einmal wöchentlich per online-Vorlesung statt und werden durch zwei eintägige Präsenzveranstaltungen pro Semester ergänzt.

Thematische Schwerpunkte

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Masterstudiums sind:

  • Verwaltungsmodernisierung
  • Steuerung öffentlicher Verwaltungen
  • Themenkomplex Personal und Führung

Zulassungsvoraussetzungen sind ein Hochschulabschluss und eine mindestens einjährige Berufserfahrung. Pro Semester werden Studienentgelte in Höhe von 1.150 Euro erhoben. Zusätzlich wird ein Semesterbeitrag fällig.

Weitere Informationen.

Ansprechperson

Prof. Dr. Axel Weiß

Fakultätsdekan

Tel: 06621 405-206

Kooperationspartner