Hennef

Benutzung

Angehörige und Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg melden sich unter Vorlage des Dienst- oder Studienausweises zur Benutzung an.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DGUV haben die Möglichkeit, Literatur für die Handbibliothek, d.h. als Dauerausleihe zu entleihen oder die übliche Leihfrist von 4 Wochen zu nutzen. Zur Ausleihe wird die GLAZ-Nummer genutzt.

Leihfristen:
Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Kalendertage. Sie kann frühestens 10 Tage vor Ablauf verlängert werden, sofern keine Vormerkung vorliegt. Nach zweimaliger Verlängerung muss das Buch / Medium neu entliehen und dabei vorgelegt werden.

Nicht entleihbar sind alle Medien, die zum sog. Präsenzbestand gehören. Hierzu zählen:

  • Aktuelle Zeitschriftenhefte
  • Bibliographien und Lexika
  • Wertvolle und schwer ersetzbare Bücher
  • Loseblatt-Werke
  • Sonstige zum Präsenzbestand erklärte Werke (z.B. je ein Exemplar der Lehrbücher)

Verlängerung:
Für die Verlängerung benötigen Sie Ihre Benutzernummer und Ihr persönliches Passwort. Beides erhalten Sie an der Info-Theke der Bibliothek. Passwörter können nicht telefonisch oder per E-Mail eingerichtet werden.

Vormerkung:
Ein entliehenes Buch/Medium kann vorbestellt werden. Im OPAC sehen Sie, bis wann ein bestimmtes Exemplar entliehen ist. Wenn Sie dieses vormerken, kann der aktuelle Entleiher die Leihfrist nicht mehr verlängern.
Vormerkungen können Sie selbst mit Hilfe des OPAC durchführen. Sie benötigen dafür Ihre Benutzernummer und Ihr persönliches Passwort.
Wenn Sie im Onlline-Katalog den gewünschten Titel gefunden haben, können Sie über die Schaltfläche "Vorbestellen" das gewünschte Buch /Medium reservieren. Sie werden benachrichtigt, sobald das Buch bereit steht.
Sie können Vormerkungen auch durch die Bibliotheksmitarbeiterinnen durchführen lassen. Hierfür notieren Sie sich bitte nach der Suche im OPAC die Mediennummer (Zugangs- oder Buchungsnummer = Barcode) und gehen damit zur Info-Theke.

Bestellung aus einer anderen Zweigstelle der DGUV-Bibliothek:
Ein Buch/Medium kann kostenfrei aus einer anderen Zweigstelle bestellt werden. Im OPAC sehen Sie am Status "Verfügbar", ob das gewünschte Buch in der anderen Zweigstelle frei ist.

Einsicht in das Bibliothekskonto:
In Ihrem Bibliotheks- bzw. Benutzerkonto sehen Sie eine Übersicht über Ihre Ausleihen, Bestellungen und Vormerkungen.
Sie können Ihr Benutzerkonto selbst mit Hilfe des OPAC aufrufen und einsehen. Sie benötigen dafür Ihre Benutzernummer und Ihr persönliches Passwort. Öffnen Sie im OPAC das Menü "Konto".

Ansprechpartner/innen

Monika Kaminska
Damaris Tian
02242 89-4342