Formtexte

Hilfe

Hilfe zum Ausdruck von Formtexten mit Druckmakro

Für Formtexte mit Makros ist es unerlässlich, die Makros zu "aktivieren". Sollte Word Ihnen nicht diese Möglichkeit bieten (ab Word2000), überprüfen Sie bitte folgende Einstellung: Register "Makro" aktivieren Sie in der Tabelle "Sicherheitsstufe" mindestens die Option "mittel", besser "niedrig".

Formtexte (Arzttexte), in denen Durchschläge für den UV-Träger, den Arzt, den Eigenbedarf und die Krankenkasse angefertigt werden müssen, können ausschließlich über das Icon "Druckauswahl" gedruckt werden. Der Druck über die sonst übliche Word-Funktion ist gesperrt.

Zum Druck des Formtextes über das Druckmakro aktivieren Sie bitte das Icon "Druckauswahl". Sie erhalten die Möglichkeit, die Adressaten separat anzukreuzen sowie die Anzahl der Kopien einzutragen.

  1. Ist ein nicht duplexfähiger Drucker angeschlossen, lösen Sie bitte den Druck über den Schalter "einseitiges Drucken" aus.
  2. Der Schalter "zweiseitiges Drucken" löst nur dann den Druck automatisch zweiseitig aus, wenn der Drucker hierfür geeignet ist, ansonsten muss das Blatt manuell umgedreht werden.
  3. Nur "echte" Duplexdrucker lassen den Druck über "Duplexdruck" zu.

Für die weitere Vorgehensweise beim Druckablauf folgen Sie bitte den Hinweisen des Makros.