Ich habe als Handschuhträger eine Allergie gegenüber einem Handschuhinhaltsstoff erworben. Wie erfahre ich, welche Handschuhe ich benutzen darf?

Jeder Handschuh, der aus elastomeren (Nitril- oder Butylkautschuk bzw. Latex) besteht, wird unter Zuhilfenahme von Produktionshilfsstoffen (Vulkanisationsbeschleuniger, Alterungsschutzstoffen, etc.) gefertigt. Bei entsprechender persönlicher Neigung können einige dieser Stoffe beim Träger Allergien auslösen. Bei bestehender Allergie kann im Allgemeinen auf gleichwertige Produkte zurückgegriffen werden, die das entsprechende Allergen nicht enthalten. Da es bei einer allergischen Reaktion manchmal auch zu Reaktionen mit Stoffen kommt, die eine chemische Verwandtschaft zu den auslösenden Allergenen haben, ist es ratsam, die Hilfe des Betriebsarztes in Anspruch zu nehmen und sich beim Austausch eines Handschuhes helfen zu lassen. Informationen, welche Handschuhe mit welchen Hilfsstoffen ausgerüstet sind, erhalten sie auf der Internet-Seite  www.bgbau.de/gisbau .