Welche Handschuhe sind bei Arbeiten mit scharfen Kanten einzusetzen?

Für Arbeiten im Metall- oder Glasergewerk eignen sich sog. Schnittschutzhandschuhe. Schnittschutzhandschuhe bestehen üblicherweise aus einer schnittresistenten Faser (z. B. Kevlar® oder Dyneema®) die zu einem Handschuh verstrickt wurde. Die Handschuhinnenfläche ist häufig mit einem Elastomer (Nitril- oder Butylkautschuk bzw. Latex) oder mit Leder belegt. Informationen zu einer Kombinationsschutzwirkung zwischen Schnitt- und Stechschutz finden Sie auf der Seite des Sachgebietes "Stechschutz".