Sachgebiet Stech- und Schnittschutz

Dipl.-Ing. Franz-Gustav Winkler

Das Sachgebiet "Stech- und Schnittschutz" im Fachbereich "Persönliche Schutzausrüstungen" befasst sich schwerpunktmäßig mit den Themen "Auswahl, Benutzung sowie Wartung /Reparatur von Stechschutzkleidung". In diesem Zusammenhang wird im Sachgebiet auch die DGUV Regel 112-196 "Benutzung von Stechschutzbekleidung" (bisher BGR 196) sowie die DGUV Regel 112-200 "Benutzung von Stechschutzhandschuhen und Armschützern" (bisher BGR 200) erarbeitet und weiterentwickelt.

Das Sachgebiet versteht sich auch als Gremium, in dem Fragen aus der Praxis für die Praxis beantwortet werden; hierbei werden auch Erkenntnisse aus der Prüfung und Zertifizierung von "Stech- und Schnittschutz" berücksichtigt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes sind in nationalen, europäischen und internationalen Gremien vertreten.