Sachgebiet Nahrungs- und Genussmittelbetriebe

Das Sachgebiet Nahrungsmittelbetriebe greift Fragestellungen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz aus mehreren Gewerbezweigen der Nahrungsmittelbe- und -verarbeitung sowie deren Herstellung auf, sofern diese nicht bereits anderen Sachgebieten im Fachbereich Nahrungsmittel zugeordnet sind. Hierzu gehören zum Beispiel:

Die Aufgaben des Sachgebietes konzentrieren sich aktuell auf die Überprüfung des vorhandenen berufsgenossenschaftlichen Regelwerkes, um auch zukünftig ein praxisorientiertes Regelwerk bereitzustellen, das sich an dem Stand der Technik ausrichtet. Hierzu werden die aktuellen Entwicklungen in den betreffenden Branchen beobachtet und die daraus gewonnenen Erkenntnisse zusammengeführt. Die hieraus entwickelten Good-Practice-Lösungen sollen zur Beantwortung branchenspezifischen Fragestellungen dienen. Die Bearbeitung einzelner Sachthemen erfolgt in temporären Projektgruppen, deren Zusammensetzung je nach Fragestellung variiert.

Darüber hinaus engagiert sich das Sachgebiet Nahrungsmittelbetriebe in der Europäischen Normung im Bereich der
Nahrungsmittelmaschinen. Die Rückführung der aus dem praktischen Betrieb der Arbeitsmittel gewonnenen Erkenntnisse in die Gestaltung der nächsten Generationen von Maschinen und Anlagen folgt dem primärpräventiven Ansatz, Gefährdungen an der Quelle zu beseitigen.

Ansprechperson

Dipl.-Ing. Leonhard Blümcke
BG Nahrungsmittel und
Gastgewerbe
Dynamostr. 7 – 11
68165 Mannheim
Tel.: 0621 4456-3612