Regelwerke und Informationen der Unfallversicherungsträger für den Fachbereich Nahrungsmittel

In der Vergangenheit hatten die damaligen Fachausschüsse u.a. die Aufgabe, Unfallverhütungsvorschriften, berufsgenossenschaftliche Regeln und berufsgenossenschaftliche Informationsschriften zu entwickeln und von den Berufsgenossenschaften in Kraft treten zu lassen. Analoges galt für die Fachgebiete und damit für die Regelwerke der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand.

Mit der Bildung der Fachbereiche wurde als neues Präventionsinstrument die so genannte Branchenregel entwickelt, die in der folgenden Präsentation erläutert wird:

Die Branchenregel - ein neues Präventionsinstrument (PDF, 281 kB)

Die Branchenregeln werden in den einzelnen Sachgebieten des Fachbereiches Nahrungsmittel entwickelt, das Verfahren hierzu wird im folgenden näher beschrieben:

Projektbeschreibung zum Erstellen einer Regel (PDF, 66 kB)

Im Download auf der rechten Seite können alle aktuellen Vorschriften, Regeln und Informationsschriften eingesehen werden, die für die Nahrungsmittelindustrie und das Gastgewerbe sowie weitere Zuständigkeitsbereiche des Fachbereiches Nahrungsmittel von Interesse sein können.

Neu erstellte Branchenregeln finden Sie auch in der Rubrik Themenfelder/Sachgebiete .