Disability Manager

Seminar "Der Weg zu einem effektiven Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)"

Portrait Oliver Fröhlke

Portrait Oliver Fröhlke, DGUV
Bild: DGUV

Das Seminar wird als "inhouse Schulung" angeboten und auf die Belange der jeweiligen Unternehmen zugeschnitten, in der Regel als Tagesveranstaltung.

Inhalte

§ 84 Abs. 2 Sozialgesetzbuch IX regelt, dass alle Unternehmen für ihre Beschäftigten ein betriebliches Eingliederungsmanagement einzuführen haben. Das Seminar richtet sich an Unternehmen, die ein betriebliches Eingliederungsmanagement einführen wollen oder sich gerade im Einführungsprozess befinden.

Es bietet praktische Hilfestellungen für ein solches Vorhaben und beleuchtet die rechtlichen Rahmenbedingungen. Gleichzeitig werden Erfahrungen bereits funktionierender Modelle in Deutschland vorgestellt.

Schwerpunkte im Einzelnen:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Inhalte einer Betriebsvereinbarung/ Dienstvereinbarung
  • Sensibilisierung der Belegschaft
  • Das Erstgespräch
  • Einbindung der Beteiligten
  • Netzwerkpartner
Angesprochener Personenkreis
  • Unternehmensleitung
  • Personalabteilung
  • Betriebsrat/ Personalrat
  • Vertretung schwerbehinderter Menschen
  • Betriebsärzte
  • Sozialarbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Künftige BEM- Beauftragte
  • Vorgesetzte
  • Interessierte Mitarbeiter
Kosten
Der Tagessatz liegt bei 650,- Euro zzgl. MwSt. Reisekosten werden gesondert abgerechnet.

Dozent
Oliver Fröhlke
Certified Disability Management Professional h.c.
BEM-Beauftragter

Kontakt

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Referat Disability Management
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 231-1323 oder -1121