Entwicklung und Umsetzung eines QM-Systems: Vorgehen

Bild vergrößern

Bild: © DGUV Test

Die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung eines QM-Systems im Unternehmen verlangt ein systematisches Vorgehen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die im Kern aber gleichartige Vorgehensweisen enthalten. Im Folgenden wird eine Variante dieser Vorgehensweisen vorgestellt.

  1. Qualitätspolitik festlegen
    Managementstrategie, Zielsetzung und Qualitätspolitik durch die Unternehmensleitung festlegen.
  2. Aufgabenstellung - Projekt definieren
    Projektteam bilden und Projektverantwortliche benennen.
  3. Sollzustand festlegen
    Marktforderungen und Anforderungen aus QM-Normen und aus der zivil- und öffentlich-rechtlichen Verantwortung zusammenstellen.
  4. Ist-Zustand feststellen
    Ist-Zustand des QM-Systems feststellen. Dazu Systemaudits durchführen und die vorhandenen Prozesse analysieren und dokumentieren.
  5. Zielsetzung und Konzeptentwicklung
    Entsprechend der Qualitätspolitik und den Ergebnissen der beiden vorhergehenden Schritte Ziele und die einzelnen Arbeitsschritte für die Entwicklung und Umsetzung des QM-Systems festlegen.
  6. Dokumentation erstellen und ordnen
    Vorhandene Unterlagen und Dokumente den im QM-System erforderlichen Themen zuordnen. Themen aller im QM-System erforderlichen Verfahrens- und Arbeitsanweisungen festlegen und die für die Erstellung zuständigen Personen/Teams bestimmen. Dabei sind Vorgaben für die formale Gestaltung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen von Vorteil.
  7. Dokumentation prüfen und freigeben
    Teamarbeiten überwachen und die Teams beraten. Relevante Anforderungen auditieren bzw. Verfahrensaudits durchführen und auswerten. Erstellte Verfahrens- und Arbeitsanweisungen anhand der Forderungen prüfen und freigeben.
  8. QM-Handbuch erstellen
    QM-Handbuch entsprechend den Unternehmensprozessen strukturieren. Erarbeiten der Abschnitte des QM-Handbuchs aus den einzelnen detaillierten Regelungen. Dabei in jedem Kapitel auf die zugehörigen Durchführungsbestimmungen und Anweisungen verweisen.
  9. QM-System umsetzen
    Festgelegte Verfahren im Unternehmen einführen.
  10. Verfahren auditieren
    Eingeführte Verfahrens- und Arbeitsanweisungen hinsichtlich ihrer Eignung und Beachtung durch System- und Verfahrensaudits prüfen und ggf. anpassen.
  11. KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess einführen:
    Qualitätsmanagement lebt von der ständigen Weiterentwicklung. Hierzu ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess zu initiieren und systematisch umzusetzen.

DGUV Test: Kompetenz in der Auditierung und Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen

Unsere Experten auditieren und zertifizieren QM-Systeme nach internationalen Normen und als Systeme zur Produktionsüberwachung nach europäischen Grundlagen. Optimierte Prozesse senken die Kosten und stärken das Vertrauen der Kunden. Für Ihr Unternehmen schafft dies Vorteile im Wettbewerb. Das DGUV Test-Zertifikat zeigt Ihren Kunden: Hier ist ein Unternehmen, das Qualität ernst nimmt.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle DGUV Test
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel: +49 (0) 2241 231 1467
Fax: +49 (0) 2241 231 841448