CE-geprüft?

Werbung mit "CE-geprüft" oder der CE-Kennzeichnung ist irreführend
Bild: © DGUV Test

Eine ganze Reihe von europäischen Richtlinien sieht vor, dass nur Produkte mit CE-Kennzeichnung gehandelt werden dürfen. Das Anbringen der CE-Kennzeichnung ist dabei immer Aufgabe des Herstellers (oder ggf. eines Beauftragten oder des Importeurs, wenn der Hersteller nicht im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig ist).

Eine verpflichtende Prüfung durch eine neutrale Prüfstelle ist nur bei einigen Produkten vorgesehen. Bei Elektrogeräten und einfachen Maschinen, die mengenmäßig einen sehr großen Teil der CE-Produkte ausmachen, gibt es keine Prüfpflicht.

Jedem Hersteller steht es aber frei, seine Produkte freiwillig prüfen zu lassen. Das bekannteste Prüfzeichen, das das Produkt dann erhalten kann, ist das GS-Zeichen ("Geprüfte Sicherheit"). Bei diesen Prüfungen wird natürlich auch überprüft, ob die EG-Richtlinien eingehalten werden. Einige Prüfstellen bieten auch Prüfungen ohne Prüfzeichen an, z.B. Prüfungen, ob die Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.

CE-geprüft?

Die CE-Kennzeichnung ist kein Werbezeichen: Auf allen Produkten, die unter eine entsprechende europäische Richtlinie fallen, muss die Kennzeichnung aufgrund gesetzlicher Verpflichtung angebracht werden.

Voraussetzung ist, dass die geltenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen bei der Konstruktion und der Fertigung des Produkts eingehalten werden. Hiervon hat sich der Hersteller zu überzeugen und - sofern erforderlich - die entsprechenden Prüfungen durchzuführen. Diese "CE-Prüfung" ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe für alle Hersteller.

"CE-geprüft" ist somit keine Werbeaussage. Letztlich bleibt die Kennzeichnung eines Produkts mit der CE-Kennzeichnung eine bloße Behauptung eines Herstellers, dass das Produkt die europäischen Vorschriften einhält.

Anders dagegen bei freiwilligen Prüfzeichen: Zeichen wie das GS-Zeichen oder das DGUV Test-Zeichen werden durch unabhängige Prüfstellen nach umfassenden Prüfungen vergeben. Eine Werbung hiermit zeigt, dass der Hersteller mehr als notwendig getan hat, um ein sicheres und gesundheitsgerechtes Produkt auf den Markt zu bringen.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle DGUV Test
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel: +49 (0) 2241 231 1467
Fax: +49 (0) 2241 231 841448