Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ist ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und sucht für den Querschnittsbereich KMU Beratung, Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin eine/einen

Fachärztin / Facharzt für Arbeitsmedizin

oder Fachärztin / Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin in Berlin/Brandenburg - zugeordnet dem Präventionszentrum Berlin -

Ihr Aufgabengebiet

  • Arbeitsmedizinische Betreuung von Mitgliedsbetrieben mit bis zu 50 Beschäftigten (z. B. hinsichtlich Arbeitsplatzgestaltung und -organisation, individuelle Beratung von Beschäftigten und Unternehmerinnen/Unternehmern oder Wahrnehmung weiterer Aufgaben gemäß § 3 ASiG und DGUV Vorschrift 2)
  • Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorge im Röntgenmobil (wochenweise über das Jahr verteilt)
  • Erarbeitung und Durchführung von Projekten im Betrieb
  • Durchführung von Schulungen und Seminaren zur alternativen Betreuung
  • Mitarbeit in berufsgenossenschaftlichen und staatlichen Gremien

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin oder verfügen als Fachärztin/Facharzt über die Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin. Weiterhin bringen Sie mit:

  • Kreativität und Innovationsbereitschaft
  • Ein überzeugendes Auftreten mit einem guten, offenen Kommunikationsverhalten
  • Ein hohes Maß an Motivation und Eigenverantwortlichkeit
  • Ausgeprägte Sozial- und Methodenkompetenz
  • Bereitschaft zum Außendienst; eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) wird vorausgesetzt

Ihre Perspektiven

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst inklusive der üblichen Sozialleistungen und einer Vergütung in Abhängigkeit von der Qualifikation bis nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags der Berufsgenossenschaften (TVöD) zuzüglich einer außertariflichen Zulage
  • Eine herausfordernde, eigenständige, abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Heimbüro (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • Eine umfassende Einarbeitung und regelmäßige Fortbildungen
  • Ein gutes Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Dienstwagen

Die Tätigkeiten können auch in Teilzeit ausgeführt werden.

Die BG RCI fördert die Chancengleichheit von Frauen und Männern und strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen oder ihnen gleichgestellten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance!

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 23.03.2018 unter Angabe des Stichworts "04_2018 KMU Arbeitsmedizin Berlin" als zusammengefasste PDF-Datei per Mail oder per Post an die oben genannte Adresse.

Bewerbung an:

Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Abteilung Personal und Organisation
Hunscheidtstraße 18
44789 Bochum

Unter Angabe der Kennziffer: 04_2018 KMU Arbeitsmedizin Berlin

Kontakt:

Bei Fragen steht Ihnen
Herr Matthias Bradatsch, KMU Beratung Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin,
Tel.: 06221 5108-22361,
zur Verfügung.

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen