Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ist ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und sucht für die Bezirksdirektion Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter

für das Sachgebiet Arbeitsunfall

Ihr Aufgabengebiet

Vollständige und abschließende Bearbeitung gemeldeter Unfälle, insbesondere

  • Durchführen von Feststellungs- und Entschädigungsverfahren
  • Beurteilen von versicherungsrechtlichen und medizinischen Fragen
  • Entscheiden über Versicherungsfall, Leistungs- und Erstattungsansprüche
  • Heilverfahren überwachen und steuern
  • Feststellen von Renten und sonstigen Leistungen
  • Fertigen von Bescheiden

Ihr Profil

  • Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen berufsgenossenschaftlichen Verwaltungsdienst (Abschluss Bachelor im Studiengang Sozialversicherung mit Schwerpunkt Unfallversicherung, FPO-Prüfung oder ein gleichwertiger Abschluss) oder eine durch langjährige Tätigkeit im Fachbereich erworbene gleichwertige Qualifikation
  • Eine sorgfältige, zuverlässige und termingerechte eigenverantwortliche Aufgabenerledigung sowie die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ein freundliches und sicheres Auftreten im Kontakt zu Dritten.

Ihre Perspektiven

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst inklusive der üblichen Sozialleistungen und einer Besoldung nach A10 BBesO bzw. eine entsprechende Vergütung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags der Berufsgenossenschaften (vglb. TVöD)
  • Eine gründliche Einarbeitung sowie die Möglichkeit der bedarfsorientierten Weiterbildung
  • Ein gutes Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Die Tätigkeit kann auch in Teilzeit ausgeführt werden.

Die Tätigkeit kann auch in Teilzeit ausgeführt werden. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen.

Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 30.11.2017 unter Angabe des Stichworts "60_2017 SB AU und BK" als zusammengefasste PDF-Datei per Mail oder per Post an die oben genannte Adresse.

Bewerbung an:

Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Abteilung Personal und Organisation
Hunscheidtstraße 18
44789 Bochum

Unter Angabe der Kennziffer: 60_2017 SB AU und BK

Kontakt:

Bei Fragen steht Ihnen als Ansprechperson
Herr Johannes Eigenthaler, Bezirksdirektor der Bezirksdirektion Nürnberg,
Tel.: 06221 5108-34000,
zur Verfügung.

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen