Die BG der Bauwirtschaft (BG BAU) ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen.

Als eine der größten gewerblichen Berufsgenossenschaften in Deutschland betreuen wir circa 500.000 Unternehmen mit rund 2,8 Millionen Versicherten an verschiedenen Standorten. Wir fördern Sicherheit und Gesundheit in den Unternehmen. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit erbringen wir Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen.

Für unsere Region Süd, Fachabteilung Rehabilitation und Leistungen, suchen wir ab sofort eine/einen

Reha-Managerin / Reha-Manager

bevorzugt Heimbüro in der Betreuungsregion einschließlich Stadt und Landkreis Würzburg (Zuordnung zum Zuständigkeitsgebiet des DLZ Nürnberg), sofern hierfür die Voraussetzungen gemäß einheitlicher Regelung für Heimbüros vorliegen,

Betreuungsregion 1 mit den Landkreisen Aschaffenburg, Miltenberg, Main-Spessart, Main-Tauber-Kreis, Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld

in Vollzeit.

Aufgaben

  • Prüfung, Festlegung und Begleitung zielorientierter Leistungen bzw. Maßnahmen zur medizinischen Rehabilitation sowie zur Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft unter besonderer Beachtung der jeweiligen geltenden Handlungsanleitungen
  • Zielvereinbarungen (insbesondere Erstellen und Fortschreiben des Reha-Plans) mit Versicherten/Rehabilitanden und weiteren am Rehabilitationsverfahren Beteiligten treffen
  • Ermittlung und Beratung vor Ort durchführen, auch außerhalb von KAT-4-Unfällen
  • Persönliche Betreuung von Hinterbliebenen in der Akutphase (bis zur Bescheiderteilung)
  • Feststellungen hinsichtlich der Pflegebedürftigkeit treffen
  • Besuche im Rahmen der nachgehenden Betreuung Schwerstunfallverletzter im Sinne der Handlungsanleitung
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der UV-Koordination in SAV-Einrichtungen
  • Sonderaufgaben nach Weisung

Anforderungen

  • Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen berufsgenossenschaftlichen Dienst (FPO- oder Bachelorabschluss) oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung und sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse des Leistungsrecht der Gesetzlichen Unfallversicherung und damit verbundenen Rechtsgebiete
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Gute Anwendungskenntnisse MS-Office
  • Führerscheinklasse B

Besoldung/Vergütung

  • eine den Anforderungen entsprechende Bezahlung nach einem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bzw. bei Erfüllung der Voraussetzungen die Anstellung in einem Dienstordnungsverhältnis, entsprechend dem Beamtenstatus im gehobenen Dienst

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Interessiert?

IBewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument oder per Post bis zum 01.12.2017 an die oben angegebene Adresse.

Bewerbung an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Region Süd
Fachabteilung Personal
Am Knie 6
81241 München

Kontakt:

Als Ansprechperson in fachlichen Fragen steht Ihnen
Herr Kaiser,
Tel.: 089 8897-317,
gerne zur Verfügung.

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen