Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege ist die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege.

Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.100 Beschäftigte in der BGW rund 630.000 Unternehmen mit über acht Millionen Versicherten.

Sie sind IT-Profi, kennen sich mit modernen Formularmanagement-Systemen aus, wollen Ihr Know-how in einem vielseitigen Umfeld einsetzen, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann kommen Sie zu uns. Für unsere Hauptverwaltung in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-Seniorinformatikerin / IT-Seniorinformatiker

im Bereich Elektronisches Dokumentenmanagement

Ihre Aufgabengebiet:

Aktuell nutzen wir für die Vorlagengestaltung unternehmensweit ein universelles Formular- und Output-Management-System und bereiten die Umstellung auf das Dokumentenmanagementsystem GMC Inspire vor. Sie analysieren Anforderungen von Fachbereichen, entwickeln neue Formulare oder passen bestehende Formulare an. Dabei betreuen Sie Schnittstellenverfahren und verantworten die Konzeption und das Design geeigneter IT-Anwendungen samt Ausarbeitung der Softwarearchitektur und der Durchführung von Testläufen. Ferner überwachen, pflegen und warten Sie die betreuten Komponenten. Sie beteiligen sich aktiv an Projekten und beraten die Fachbereiche bei sämtlichen Fragen rund um den Bereich Formular und Output-Management.

Ihr Profil:

Sie haben ein Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik erfolgreich abgeschlossen oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation sowie eine mindestens einjährige praktische Erfahrung in der Anwendungsentwicklung - gern auch während des Studiums - oder Sie können ohne erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium vertieftes Wissen und/oder Fähigkeiten und Erfahrungen aus einer mindestens sechsjährigen beruflichen Tätigkeit in den oben genannten Aufgaben nachweisen. Darüber hinaus bringen Sie Kenntnisse in einer objektorientierten Sprache, vorzugsweise Java, und in der Programmierung mit VBA, XML/XSLT bzw. XSL-FO und von Schnittstellen mit. Der versierte Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten ist für Sie selbstverständlich. Sie sind mit den gängigen Methoden und Verfahren des Software-Engineerings sowie mit modernen Formularmanagementsystemen wie Inspire von GMC vertraut. Einschlägiges Know-how im Bereich moderner Output-Management-Systeme, in der Geschäftsprozessmodellierung und in Java-Technologien ist von Vorteil. Persönlich überzeugen Sie durch analytisches Denken und Konzeptionsstärke, mündlich wie schriftlich; Sie sind belastbar und konfliktfähig und zeichnen sich durch eine kunden- und ergebnisorientierte sowie flexible Arbeitsweise aus. Kommunikationsstärke und Teamgeist sowie die Bereitschaft zu regelmäßigen Weiterbildungen und zu mehrtägigen, planbaren Dienstreisen runden Ihr Profil ab.

Ihr Arbeitsplatz:

Sie arbeiten bei uns in einem engagierten, professionellen Team sowie in einem attraktiven Umfeld. Wir bieten viele hervorragende betriebliche Sozialleistungen. Als familienfreundliches Unternehmen legen wir großen Wert auf Chancengleichheit.

  • Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 11 BG-AT.
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
  • Die BGW strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.

IT-Profis im Interview und mehr über die Arbeitgeberin BGW

Sie möchten Ihre Karrierechance bei der BGW nutzen?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 22.11.2017 per E-Mail an oben genannte Anschrift. Auch auf außerberufliche Erfahrungen, z. B. im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit, Familienarbeit etc., können Sie gern hinweisen.

Bewerbung an:

BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Hauptverwaltung
Personal
Herrn Sebastian Kopka
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg

Kontakt:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Kopka,
Tel.: 040 20207-2211,
für fachliche Fragen
Herr Schnur,
Tel.: 040 20207-1836,
gern zur Verfügung.

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen