Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik.

Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,5 Millionen Versicherte in rund 400 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Zur Leitung unseres Referats Systemtechnik in der Hauptabteilung IT am Direktionsstandort Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n und versierte/n

Referatsleiterin / Referatsleiter

Systemtechnik

Für unsere ca. 1.800 Arbeitsplätze an 9 Standorten in Deutschland sowie die Shared Services Interessengemeinschaft für die gesetzliche Unfallversicherung GbR (SIGUV GbR) betreiben wir Standard- und Fachapplikationen auf hochmodernen IT-Architekturen.

Das Referat Systemtechnik mit über 40 Beschäftigten bildet hierbei mit seinen Hauptberei-chen IT-Betrieb und IT-Service einen essentiellen Teil der zentralen und dezentralen IT.

Im Einzelnen erwarten Sie folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Leitung des Referats Systemtechnik
  • Fachliche und disziplinarische Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Sicherstellung der Servicequalität gegenüber Anwendern, anderen IT-Bereichen und Shared Service Partnern
  • Sicherstellung der Systemverfügbarkeiten
  • Umsetzung der IT-Strategie der BGHW
  • Steuerung von Dienstleistern
  • Eskalationsmanagement
  • Aktive Gestaltung und Umsetzung der ITIL Prozesse
  • Vertretung der IT bei fachlichen Gremien
  • Durchführung von Aufwandsschätzungen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Budgetplanungen

Ihr Profil:

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines artverwandten Studiengangs, mindestens 10 Jahre Berufserfahrung im Bereich Systemtechnik (Betrieb, Konzeption, Support), hiervon mehrjährige Erfahrung in der Personalführung von mindestens 20 Mitarbeitenden. Des Weiteren verfügen Sie über

  • eine ausgeprägte Kunden-, Service- und Team- Orientierung
  • analytisches Denken sowie sehr gute Kenntnisse im Bereich von Enterprise-Architekturen
  • ausgeprägtes Wissen über Planung und Umsetzung von Betriebskonzepten
  • umfassendes Know-How im Bereich des IT-Servicemanagement (ITIL)
  • die ausgeprägte Fähigkeit, Mitarbeitende für Vorhaben zu motivieren
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1)
  • gute Englischkenntnisse (B2)
  • eine eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Dienstreisen, auch mehrtägig, für Sie selbstverständlich

Wir bieten:

  • Interessante, zukunftsorientierte Aufgaben, bei denen Sie Ihr Engagement, Ihre Kontaktfreudigkeit und Ihre Eigenverantwortung einbringen können
  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Wir legen Wert auf eine gesunde Work-Life-Balance. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet Ihnen viele Vorteile für Ihre Fitness und Gesunderhaltung
  • Wir investieren in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe 14 BG-AT (=TVöD).

Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.

Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Bei gegebener Qualifikation ist die Stelle auch für schwerbehinderte Menschen geeignet. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Bitte bewerben Sie sich bis 27.10.2017 unter Angabe der Kennziffer "2017-50" mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Bewerbungsformular.

Bewerbung an:

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)
Bewerbungsformular

Unter Angabe der Kennziffer: 2017-50

Kontakt:

Rolf Willems
Tel.: 0228 5406-5103

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen