Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik.

Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,5 Millionen Versicherte in rund 400 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Volljuristin / Volljurist

(Schwerpunkt Arbeits- und Dienstrecht)

Ihre Aufgaben:

  • Angesiedelt im Dezernat Personal beraten und unterstützen Sie die Geschäftsbereiche bei arbeits-, dienst- und tarifrechtlichen Themen sowie sämtlichen personellen Angelegenheiten. Sie bearbeiten eigenständig und verantwortlich entsprechende Fragestellungen, entwickeln Lösungsvorschläge und Entscheidungsvorlagen.
  • Sie sind für Leitungs- und Führungsaufgaben im Personalbereich unserer Berufsgenossenschaft am Standort Mannheim vorgesehen. Hierfür durchlaufen Sie eine zwei- bis dreijährige beabsichtigte Orientierungsphase.

Ihr Profil:

  • 1. und 2. juristisches Staatsexamen (jeweils mindestens mit befriedigendem Ergebnis)
  • Fundierte, idealerweise praxiserprobte Kenntnisse im Dienst-, Arbeits- und Tarifrecht
  • Besonderes Interesse an Führungsaufgaben
  • Ausgeprägte Beratungskompetenz, souveränes verbindliches Auftreten und Kommunikationsgeschick
  • Strukturierte, verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen konstruktive Lösungen aufzuzeigen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Ausdauer und Selbststeuerung
  • Analytisches Denkvermögen unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten
  • Hohe Teamorientierung und wertschätzender Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet
  • Sicher in der Anwendung von MS Office-Programmen

Wir bieten:

Mehr als nur einen Arbeitsplatz, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns als Mensch wichtig. Deshalb ist die BGHW an langfristigen Arbeitsverhältnissen interessiert und bietet eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie profitieren von einer umfassenden Einarbeitung und einer individuellen Förderung. Unterstützt werden Sie von erfahrenen und engagierten Kollegen in einem partnerschaftlichen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung bei einem modernen Unfallversicherungsträger mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine interessante Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum zur Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen und Selbstständigkeit in der Aufgabenwahrnehmung
  • Ein gutes Weiterbildungsangebot
  • Bezüge und soziale Leistungen richten sich nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes. Nach anfänglicher Einstellung im Tarifbereich in Entgeltgruppe E 13 BG-AT, ist eine Übernahme in ein beamtenähnliches Dienstordnungsverhältnis in der Besoldungsgruppe A 13 BBesO vorgesehen

Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.

Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Bitte bewerben Sie sich bis 31.10.2017 unter Angabe der Kennziffer "2017-39" mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Bewerbungsformular.

Bewerbung an:

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)
Bewerbungsformular

Unter Angabe der Kennziffer: 2017-39

Kontakt:

Björn Ahrendt
Tel.: 0621 183-5136

Weitere Stellenmärkte

  • DGUV job - Service für Personal- und Arbeitsvermittlung der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen