Grundsatz G 20 - Untersuchungen "Lärm I" und "Lärm II" elektronisch

Aktualisierte Version Juni 2013

Dieses kostenlose Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, die Untersuchungsbögen "Lärm I" und "Lärm II" am PC auszufüllen und die Ergebnisse in einer Datenbank zu verwalten (siehe auch: Kießling, J., Ponto, K., Weiß, R.: "Neuerungen in der arbeitsmedizinischen Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz "Lärm" (G 20)". ASUpraxis 45, 5, 2010). Es wurde im Auftrag der Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd von der SW Media Gesellschaft für Kommunikation und elektronische Medien mbH, Essen, erstellt und vom Arbeitskreis 1.6 "Lärm" des Ausschusses Arbeitsmedizin der Gesetzlichen Unfallversicherung fachlich begleitet.

Im Download enthalten ist eine Kurzanleitung, die die Installation auf Ihrem Rechner beschreibt.

Fragen zur Installation und Anwendung können sie gerne richten an:

Herrn Rainer Weiß, BG Holz und Metall 
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 15 
55130 Mainz,
Tel: 06131/802-18933
W I C H T I G E R   H I N W E I S


Es kann vorkommen, dass der Download von dem bei Ihnen benutzten Betriebssystem nicht zugelassen wird.

Dies liegt nicht an eventuellen Risiken der G20-Software selbst, sondern ist in den individuellen Sicherheitseinstellungen Ihrer Firewall begründet. Benutzer, bei denen dieses Problem auftritt, werden gebeten, sich in einem solchen Fall an ihre IT-Abteilung zu wenden. Dort kann der Download unter Umgehung der Firewall erfolgen, die Software auf Sicherheit geprüft und dann am Arbeitsplatz installiert werden.