Programm

12. Dresdner Forum Prävention

Mittwoch, 13. Februar 2013

PLENUM 1
Moderation: Prof. Dr. Dirk Windemuth, IAG

Eröffnung der Veranstaltung

  • Dr. Hans-Joachim Wolff, Vorstandsvorsitzender der DGUV

Möglichkeiten und Grenzen der Prävention psychischer Gefährdungen am Arbeitsplatz

  • Prof. Bernd Petri, VBG

Psychische Anforderungen und Gesundheit am Arbeitsplatz  

  • Prof. Dr. Wolf Polenz,
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Diskussion zu den Vorträgen

Psychische Belastungen - Erwartungen an die Präventionsleistungen der Unfallversicherungsträger

  • Ingo Nürnberger, DGB-Bundesvorstand

Psychische Belastungen - Erwartungen an die Präventionsleistungen der Unfallversicherungsträger

  • Norbert Breutmann, BDA

Diskussion zu den Vorträgen

Das 12. Dresdner Forum Prävention - Vorstellung der Foren

  • Dr. Walter Eichendorf, DGUV

Mittagspause und Zeit für Besuch der Marktplätze und 
informellen Austausch

PARALLELFOREN

Donnerstag, 14. Februar 2013

PLENUM 2
Moderation: Dr. Thomas Kohstall, IAG

Ergebnisse Forum Politik und Handeln

  • Dr. Jochen Appt, DGUV und Karl-Joseph Thielen, KAN

Ergebnisse Forum Strategie

  • Dr. Peter Paszkiewicz, IFA

Ergebnisse Forum Forschung

  • Dr. Frauke Jahn, Renate Hanßen-Pannhausen und
    Michael Peters, IAG

Unterhaltungseinlage

TED-Befragung der Teilnehmer zum Leitthema

Podiumsdiskussion unter Einbeziehung des Plenums zu den Ergebnissen der TED-Befragung
Moderation: Dr. Hiltraut Paridon, IAG und 
Dr. Horst Christoph Broding, IPA

Teilnehmer:

  • Prof. Bernd Petri
  • Prof. Dr. Wolf Polenz
  • Ingo Nürnberger
  • Norbert Breutmann

Prävention arbeitsbedingter psychischer Belastungen - 
ein Blick in die Zukunft

  • Dr. Torsten Kunz, UK Hessen

Abschluss und Blick auf das 13. Dresdner Forum Prävention 2014

  • Dr. Walter Eichendorf, DGUV

Kontakt

Fachliche Ansprechpartnerin
Dr. Hiltraut Paridon
Tel.: +49 351 457 1723

Organisation
Sabine Fischer und René Dybek
Tel.: +49 351 457 1320 und
Tel.: +49 351 457 1914
Fax: +49 351 457 1325