Fachgespräch "Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Feuerwehr - zukunftsfähig gemacht."

13. und 14. Dezember 2016, im IAG Dresden (DGUV Akademie, Haus 2)

Die DGUV und ihr Fachbereich "Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz" führten am 13. und 14. Dezember 2016 in Dresden ein Fachgespräch zum Thema "Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Feuerwehr" durch. Inhalte dieses Fachgesprächs sollten unter anderem der Stand der in Überarbeitung befindlichen DGUV Vorschrift 49 "Feuerwehren" sowie die daraus resultierenden Konsequenzen und Neuerungen für die Feuerwehren in Deutschland sein.

Diese Fachveranstaltung richtete sich an Aufsichtspersonen der Unfallversicherungsträger, verantwortliche Personen aus Behörden, Ministerien und Verbänden sowie Führungskräfte der Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen.

Ansprechpersonen

Tim Pelzl
Geschäftsstelle des FB FHB der DGUV

 

Organisatorisch:

Sabine Simbeck