Arbeitsschutz auf einen Blick (17.03.2016)

Alles Wichtige auf einen Blick, das bieten die neuen Branchenregeln der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie fassen alle maßgeblichen Informationen zum Arbeitsschutz in einer Branche zusammen und machen Vorschläge für eine gelingende Prävention.

mehr

Größter deutscher Medienpreis im Bereich Behindertensport: DGUV veröffentlicht Nominierte für den 16. German Paralympic Media Award (15.03.2016)

Am 6. April wird bereits zum 16. Mal der German Paralympic Media Award verliehen. Mit diesem Medienpreis werden herausragende journalistische Beiträge über den Behindertensport ausgezeichnet. Schirmherrin ist Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

mehr

Gold und Silber für "Denk an mich. Dein Rücken" (25.02.2016)

Passend zu ihrem Abschluss erhält die Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" zwei German Stevie Awards in Gold und Silber. Die German Stevie Awards sind Wirtschaftspreise für deutsche Unternehmen, mit denen herausragende Leistungen ausgezeichnet werden.

mehr

170.000 Betriebe zu rückengerechter Arbeit beraten (23.02.2016)

Am 31.12.2015 ist die Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" zu Ende gegangen. Drei Jahre warben Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) und die Knappschaft dafür, Rückenbelastungen bei der Arbeit, in der Schule und in der Freizeit zu verringern.

mehr

Nationale Präventionskonferenz verabschiedet Bundesrahmenempfehlungen (19.02.2016)

In der Bundesrahmenempfehlung werden als gemeinsame Ziele "gesund aufwachsen", "gesund leben und arbeiten" und "gesund im Alter" definiert. Durch diese Orientierung am Lebenslauf ist es grundsätzlich möglich, alle Menschen mit lebensweltbezogener Prävention zu erreichen.

mehr

Eine Schule für alle (09.02.2016)

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben. Wie kann Inklusion in Bildungseinrichtungen gelingen? Das ist das Schwerpunktthema der gesetzlichen Unfallversicherung auf der Bildungsmesse didacta in Köln.

mehr

Sicher mit Profil und Umsicht (07.01.2016)

Irgendwann kommt er dann doch, der Winter mit Eis und Schnee. Was tun, um auch bei Glätte sicher zur Arbeit und wieder nach Hause zu kommen? Die gesetzliche Unfallversicherung gibt Tipps.

mehr

Ansprechpersonen für Journalisten

DGUV - Pressestelle
Glinkastraße 40
10117 Berlin

Pressesprecher:
Gregor Doepke
Stefan Boltz
Tel.: 030 288763768

Pressereferentin:
Elke Biesel
Tel.: 030 288763767

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose