Sonnenschutz bei Arbeiten im Freien

Herstellungsjahr: 2017, Laufzeit: 4:16 Minuten,
Herausgeber: DGUV
"Bei Tätigkeiten im Freien können Beschäftigte das Mehrfache einer Sonnenbranddosis am Tag abbekommen. Das ist eine extreme Belastung für die Haut", sagt Dr. Marc Wittlich vom Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA). Wittlich betreut das Projekt "GENESIS-UV". Dabei wird die Sonnenstrahlung in verschiedenen Berufen mit Dosimetern gemessen, die die Beschäftigten während ihrer Arbeit tragen. Wittlichs Ergebnisse lassen keinen Zweifel: Menschen, die im Freien arbeiten, müssen sich schützen. Denn zu viel Sonnenstrahlung kann zu hellem Hautkrebs führen. Einige Möglichkeiten wirksam vorzubeugen, zeigt dieser Film.

Film mit Untertitel